Ursachendiagnostiker gesucht bei Bauschäden, Schadstoff- und Schimmelpilzschäden ?


Der Vorteil den Sie als Kunden meines holistischen Büros haben ist die Tatsache, dass ich als Bausachverständiger nicht nur z.B. die Nässe oder Risse und Ursache lokalisiere, sondern als Baubiologe auch Proben nehme und das gesundheitliche Risiko bei Schadstoffen, Schimmelpilzen und Toxinen auch über Laborauswertungen, Messungen und Ihrer Intoxikation zusammen, auswerten kann und Ihnen als Architekt endliche Lösungen, also fachgerechte Sanierungskonzepte biete und diese sogar mit Ihnen zusammen planen und auch umsetzen kann bzw. darf!

Sie sehen, es hat also einen Vorteil, eine fundierte Ausbildung zu haben, den Sie als Kunde nutzen können – ohne Pferdefüße!

Ich beschäftige mich nun seit 9 Jahren freiberuflich in der Selbstständigkeit mit der Wechselwirkung „Gebäude – Mensch“. Vor 4 Jahren ist die Gesundheit und vor 2 Jahren die Umwelt hinzugekommen, weil Systeme heute immer komplexer werden, die bei einer ganzheitlichen Betrachtung in die Ursachenanalytik mit hineinflie0en – Hier braucht der Analytiker nicht nur Sach-Verstand, sondern ein fundiertes breites Wissen, um helfen zu können ohne den Mensch dabei auszuklammern.

Seit meiner eigenen Vergiftung durch meinen Vermieter in Ratingen (Er ignorierte den Mietvertrag; das BGB und viele andere Gesetze und kam seiner Instandhaltungsverpflichtung bei Bauschäden nach BGB/Mietrecht nicht nach, die zu versteckten Nässeschäden mit Schimmelpilzwachstum hinter Leichtbauwänden und unter Fußböden führten – der 5. Prozesstag am LG Düsseldorf ist am 19.10.2017 – ich strebe einen Präzedenzfall an: Basis ist „Das Gebäude-Gesundheitszeugnis“ – mit Gottes Hilfe wird die Wahrheit ans Tageslicht kommen!), weiß ich aus bitterer Selbsterfahrung, mit Schimmelpilz- und Schadstofferkrankten besser umzugehen – deshalb bin ich auch 2. Vorsitzender eines internationalen Umwelterkranktenvereins geworden:
http://www.ivuev.org/verein-infos/2-vorsitzender

Hier helfe ich in Deutschland, Österreich und in der Schweiz unseren Mitgliedern und Menschen, die an der Wahrheit über Ihre Leiden und Vergiftung interessiert sind mit Rat und Tat“.

2012/2013 habe ich ein Präventivkonzept entwickelt, was bereits im deutschen Bundestag und der EU-Kommission behandelt worden ist, um für Schimmelpilz- und Schadstoffopfer einen gesetzlich verankerten Standard zu schaffen.:
http://das-gebäude-gesundheitszeugnis.de

Ich biete Ihnen an, aus 3 Berufen und 5 Fachgebieten zu helfen – entscheiden müssen Sie, ob Sie langfristige Lösungen für Ihr Gebäude und den Nutzer suchen – hier helfe ich Ihnen mit bestem Wissen und Gewissen:

Mein Stundensatz liegt bei 95,00 Euro Netto zzgl. 19% Mwst. – Kunden sind Privatleute wie auch gewerbliche Kunden in Deutschland und Anrainerstaaten. Nachweisliche Härtefälle erhalten Sonderkonditionen aus reiner Nächstenliebe und Hilfe zur Gesundheit.

Mittlerweile werde ich auch außerhalb Deutschlands um Hilfe gebeten, weil immer mehr Menschen den ganzheitlichen Blickwinkel für Ihre Symptomatik suchen.

Ich biete Ihnen Ehrlichkeit, Zusammenarbeit, faire Konditionen und ein offenes Ohr auch über das Auftragsverhältnis hinaus.

Darf ich Ihnen auch helfen ?

Mit umweltfreundlichen und gesunden Grüßen,
Dipl.-Ing. Christian Lemiesz

image_pdfimage_print

1540total visits,2visits today