2. Vortrag „Gesundheit in Innenräumen ?“


„Gesundheit in Innenräumen ?“

Theorie und Praxis – Fallstricke, Fallbeispiele und selbstgefällige Lösungen

„Das Thema „Gesundheit in Innenräumen“ wird von vielen Menschen oftmals erst wahrgenommen, wenn sie bereits (irreversibel) erkrankt sind – dann ist es oft auch schon zu spät.

Die Ursachen sind vielfältig – die Folgen sind alle gleich!

Wir analysieren daher gemeinsam anhand von Fallbeispielen (Schimmelpilzopfer, Holzschutzmittelopfer, Altlasten- und Pestizidopfer, Zapfluft-Flugzeugopfer, Bauschadensopfer) der letzten 5 Jahre meines Büros und aus ehrenamtlicher Tätigkeit mit Umwelterkrankten, im Gespräch, wo Ursachen liegen und wie die Wirkungen auf den menschlichen Organismus erfolgt ist; wo die Lücken in der Gesetzgebung und bei Verantwortlichen liegen und wie Gesundheitsschutz dennoch umgesetzt werden kann.

Es geht um Prävention und es geht um Ihre Gesundheit.“

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Vortragsart:
Gruppendynamisch interaktiver Vortrag; ideal für wissbegierig kommunikative Menschen

Titel:
„Gesundheit in Innenräumen ?“

Untertitel:
„Theorie und Praxis – Fallstricke, Fallbeispiele und selbstgefällige Lösungen“

Subtitel:
„Das Gesundheitsverhinderungssystem Deutschland“

Inhalt:
Im Vortrag mit integrierter Diskussion werden die Gefahren und Fallstricke sowie die Schattenseiten von u.a. Schimmelpilzgefährdungen aufgezeigt die leider schon als trauriger Standard zu bezeichnen sind; welche Gründe dazu führen, dass sich Nutzer in Innenräumen vergiften; wer Schuld hat und wie die Situation nicht nur gesundheitlich zu lösen ist.

Dauer:
2-3 Std.

Zielgruppe:
Nutzer, Betroffene, gesundheitlich Geschädigte, Umwelterkrankte, Systemerkrankte, Multisystemerkrankte,
gesundheitlich Interessierte, Mieter, Verantwortliche, Ärzte, Allergologen, Heilpraktiker, Technische Leiter, Verwalter
Jeder der einen gesundheitlichen Anspruch an gesunde Innenräume hat,
Jeder der sein Allgemeinwissen auffrischen möchte

Kosten:
360,00 Euro Netto + 19% MwSt.
zzgl. Fahrtkosten (30 Ct/km) + Logis
(Für Volkshochschulen und gemeinnützige Vereine gelten günstigere Konditionen – bitte individuell anfragen!)

Anfragen unter:
info[a]bauen-und-gesundheit.de

image_pdfimage_print

87total visits,1visits today