3. Vortrag „Vermieter und Mieter – wer hat Verantwortung ?“


„Vermieter und Mieter – wer hat Verantwortung ?“

Angst

„Der klassische Streitgegenstand im Vermietungsbereich ist das Schimmelpilzproblem zwischen beiden Parteien, aber auch vor Gerichten. Auch die Altlastenthematik ist oft ein Thema.

Hier verdient eine ganze Wirtschaft über die Streithähne, fehlgeleitetes Wissen und falschen Wahrheiten – oft ist das Ergebnis ernüchternd, dabei hätte das bei Gericht verprasste Geld einer Sanierung besser getan damit es überhaupt nicht erst zum Streit kommt. Aber genau hier liegt der „Casus-Knacktus“!

Verantwortung, Rücksicht und Nächstenliebe sind hier die Themen.

In Deutschland haben wir einen Vermietungsmarkt und hier diktiert der Vermieter „seine Wahrheit, sein Recht und seine Gesetze“, denn Papier ist geduldig und im Grunde genommen „nur schwarze Zeichen auf weißem Grund“!

Die Bandbreite aus schlechten und guten Menschen ist hier genauso breit gefächert, wie die Vielfalt der Schadensfälle – egal ob es nun den Vermieter oder den Mieter betrifft.

Auf dem Immobilienmarkt gibt es klassische Floskeln wie „Der Mieter ist immer schuld“ – „Der Mieter hat falsch gelüftet“ usw. ist oft nur ein trauriger Versuch des Verantwortlichen eine unumgängliche Haftungsfrage weiter zuschieben, wenn es um die vernachlässigte Instandhaltung und fehlendes Geld geht, hier Schadensabwehr, also Prävention zu leisten – und ist erst einmal das „Kind in den Brunnen gefallen“, klebt der „schwarze Peter“ bereits am Opfer.

Warum liest man nicht „Der Vermieter ist immer schuld“ oder „der Vermieter ist seinen Vertragspflichten wieder nicht nachgekommen“ ?

Muss dass so sein ?

9 Jahre freiberufliche Praxis mit Menschen und Bausubstanz, aus der Sicht von 3-5 Berufen, ehrenamtlicher Hilfe sowie privaten Erlebnissen mit Vermietern, biete ich interessierten Zuhörern eine spannende Sicht aus mehreren Blickwinkeln, das Wechselspiel kritisch zu beäugen.

Von „Rücksichtslosigkeit mit über Leichen gehen“ bis hin zu „vorbildlich mit Verantwortung“ ist Alles dabei.

Wie die Gewichtung hier verteilt ist, warum Zustände passieren und wie sie mit einfachen Mitteln vor der Eskalation gelöst werden können, erfahren Sie in meinem Vortrag über aktuelle Fallbeispiele aus ersten Hand.“

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Vortragsart:
Gruppendynamisch interaktiver Vortrag; ideal für wissbegierig kommunikative Menschen

Titel:
„Vermieter und Mieter – wer hat Verantwortung ?“

Untertitel:
„Angst“

Inhalt:
Der klassische Streitgegenstand im Vermietungsbereich ist das Schimmelpilzproblem zwischen beiden Parteien, aber auch vor Gerichten. Auch Altlastenthematik ist oft Thema.

Hier verdient eine ganze Wirtschaft über die Streithähne, fehlgeleitetes Wissen und falschen Wahrheiten – oft ist das Ergebnis ernüchternd, dabei hätte das bei Gericht verprasste Geld einer Sanierung besser getan damit es überhaupt nicht erst zum Streit kommt. Aber genau hier liegt der „Casus-Knacktus“!

Dauer:
Vorr. 2-3 Std.

Zielgruppe:
Vermieter, Mieter, Verwalter, Nutzer,
Aufsichtsräte, Vorstände, Geschäftsführer, Technische Leiter,
Verantwortliche, Betroffene,
gesundheitlich Geschädigte, Umwelterkrankte, Systemerkrankte, Multisystemerkrankte,
gesundheitlich Interessierte, Ärzte, Heilpraktiker,
Jeder der einen gesundheitlichen Anspruch an gesunde Innenräume hat,
Jeder der sein Allgemeinwissen auffrischen möchte

Kosten:
Vorr. 360,00 Euro Netto + 19% MwSt.
zzgl. Fahrtkosten (30 Ct/km) + Logis
(Für Volkshochschulen und gemeinnützige Vereine gelten günstigere Konditionen – bitte individuell anfragen!)

Verfügbar:
Vorr. ab 2. Quartal 2018

Anfragen unter:
info[a]bauen-und-gesundheit.de

image_pdfimage_print

96total visits,1visits today