Gesunde.Immobilien für Alle!

Ihr Themenhaus – Neue Gebäudekonzepte und Planungen für verantwortungsvolle und gesundheitsbewußte Bauherren und Investoren.

Gebäude und Wohnungen bestehen aus künstlichen und natürlichen Baumaterialien, die zusamengeführt eine bewohnbare Raumskulptur schaffen.

Was ist bei heutigem Bauen wichtig, was viele Gebäudeplaner vergessen ?

Den Menschen!

und seine Gesundheit!

Bereits bei der Planung muss an die Materialauswahl und folgend dazu, an ein gesundes Raumklima gedacht werden.

Vielen Menschen ist die Brisanz der gesunden Planung nicht bewußt, denn lt. den deutschen Umweltmedizinern sind bereits 30 Millionen Deutsche umweltkrank, 40-50% davon sind Allergiker.

Schädigende Einflüsse aus der Umwelt (Pestizide, Geo-Engineering, Feinstaub, Pollen und Sporen u.a.), Chemische Verbindungen in der Nahrung (Konservierungsmittel, Anitibiotika, Pestizide u.a.), in Baumaterialien (Flammschutzmittel, Biozide, Weichmacher, Lösemittel u.a.) und Interieur (Formaldehyd, Weichmacher, Flammschutzmittel u.a,) sowie Altlasten (PCB, PAK, PCP, Lindan, DDT, Chloranisole, Asbest u.a.) fördern Allergien, sind Auslöser von Intoxikationen und führen zu Krankheiten beim Menschen. Hinzu kommt noch die allgemein bekannte Schimmelpilzproblematik mit Sporen und Mykotoxinen wie auch die Legionellengefahr im Trinkwasser, Foggingproblematik, SBS und noch so Einiges mehr, was gerne unter „den Tisch geredet“ wird.

Das Gebäude muss folglich ein Schutzraum bieten, wo sich Sie als Nutzer erholen und regenerieren können und auch Ihrem individuellen Bedürfnis nach Entfaltung entsprechen können. Hierzu haben wir 10 unterschiedliche Gebäudekonzepte für Sie in den letzten Jahren erarbeitet – für jeden Bedarf, eine Antwort.

Der eine Bauherr setzt seinen Fokus auf energieautarke Technik, der Andere auf emissionsfreie Baustoffe und schadstofffrei Raumatmosphäre; ein Anderer sieht sein Gebäude als einen künstlerischen Akt der Raumskulptur, wobei der Andere sein Gebäude eher als erotische Skulptur sieht; eine anderer Bauherr fühlt sich im technoiden Gebäude wohler, als ein Anderer, der warme natürliche Materialien aus Holz und Lehm sein eigen nennt. usw.

Was ist Ihr Bedarf ?

So unterschiedlich die Geschmäcker sind, so bieten doch alle Gebäude eine Grundfunktion: Schutz vor den Naturgewalten und atmosphärischen Einflüssen, gegenüber Unbefugten und in umhüllenden Flächen…Geborgenheit, Sicherheit – eine Oase der Selbstentfaltung.

Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse und verfügt auch über ein individuelles Immunsystem – sein Wunsch nach Schutz ist verschieden ausgeprägt. Allen Gebäudekonzepten liegt die Gesundheit als oberstes Gebot zu Grunde.

Sie können aus 10 verschiedenen Gebäudekonzepten Ihr zukünftiges Traumhaus wählen – alle Gebäudekonzepte refinanzieren sich grundsätzlich selbst:

– 1. Konzept „Ihr-Traum Haus“ (D) – Realisierung Ihrer eigenen Ideen
– 2. Konzept „Individual.Haus“ (D) – Exklusivität und Einzigartigkeit
– 3. Konzept „Green-Home-Projects.com“ (E/D) – Energie autarke Gebäude
– 4. Konzept „Non-Toxic-Building.com“ (E/D/P) – Entwicklung Ihres individuellen gesundheitlich schadstofffreien Gebäudes
– 5. Konzept „Ganzheitliches.Haus“ (D) – Gesundheitsförderliche Faktoren für Geist, Seele und Körper
– 6. Konzept „Baubiologisches.Haus“ (D) – Gesunde Baumaterialien und geschirmte Technik
– 7. Konzept „Schadstofffreies.Haus“ (D) – Weder Schadstoffe produzieren, noch einbauen
– 8. Konzept „Allergiker.Haus“ (D) – Gesunde Baustoffen im ökologischen Kontext
– 9. Konzept „MCS.Haus“ (D) – Individuell schadstofffreie Baumaterialien und -konstruktionen
– 10. Konzept „Erotisches“ (D) – Expressionistische Architektur

Jedem Gebäudekonzept liegt „Das Gebäude-Gesundheitszeugnis (Schadstoffnachweis)“ (c) zu Grunde – dass heißt maximale gesundheitliche Sicherheit.

Sie möchten mehr erfahren ?

Wählen Sie im rechtsseitigen Menü oder

klicken bitte auf http://Gesunde.Immobilien und gelangen so zur eigenständigen Webseite.

115total visits,2visits today