Beweissicherung

Vor-Ort-Analytik bei Bauschäden und vor Baumaßnahmen
Feststellung / Dokumentation des Ist-Zustands zur Sicherung von Haftungsansprüchen

Eine Beweissicherung (Foto, Film, Probennahmen, Messungen etc.) wird sinnvoll, wenn z.B. im Schadensfall der Verursacher nicht eindeutig fest steht und zur Wahrung von Ansprüchen über einen neutralen Dritten dokumentiert werden soll.
Ein Schriftstück mit Detailfotos wird als Nachweis für spätere rechtliche Streitigkeiten erstellt, um den Ist-Zustand festzuhalten und Ihre Haftungsansprüche gegenüber dem Verursacher zu sichern.
Diese Leistung kommt oft bei Havarieschäden (unvorhersehbar eintretend) und Neubauprojekten im Bestand u.a. zum Einsatz.

Kurzer Auszug aus dem Leistungsspektrum:

– Beratung in 5 Fachbereichen (Baubiologie, Architektur, Bausachverstand, Gesundheit und Umwelt)
– Ganzheitliche Sichtweise aus 3 Perspektiven
– Mit fachlichem Auge Sehen was Laien nicht sehen
– Kontrolle der Planung, Ausschreibung, Vertrag (techn.), Baubeschreibung

– Bausachverständiger als neutraler Zeuge
– Dokumentation des IST-Zustandes
– Beweissicherung bei Bauschäden, durch Probenahmen + Auswertung bei Kontaminationen
– Durchsetzen von vertraglichen Inhalten
– Berichte- und Gutachtenerstellung
– Fachliche Kontrolle von „Mängel“-Behebungen
– Kundenservice: 12/7 bis 24/7 Service je nach Vertragsverhältnis
u.a.

102total visits,3visits today