Bausachverstand: Brauche ich einen Baubegleiter als Bauherr ?

Gegenfrage: Spielen Sie gerne “Russisches Roulette” ?

Natürlich ist dies eine ketzerische Frage; trifft aber dennoch den Kern.

Wer einmal im Leben, evtl. noch per Kredit, ein Haus baut, sollte nicht am falschen Ende sparen, denn am großen Kuchen des Baubooms möchten viele Kuchenhersteller mitwirken und sich eine Scheibe vom Käse abschneiden – nur ob er Käse oder Kuchen für den Bauherren bekömmlich ist, interessiert den ‘Käser’ oder Bäcker selten.

Welche Qualität erhält der Bauherr
oder wo sind die typischen Fallstricke,
weiß manch Bauherr oft erst bei dem 2. Hausbau, wenn dann noch das Geld reicht.

Daher Augen auf beim ‘Häuslerbauer-Kauf’ – die Zukunft muss wohl geplant sein!

1226total visits,3visits today