Gesundheit: Der perforierte Darm “Leaky gut” – Zivilisationskrankheit breitet sich aus

Wie eine Pandemie breitet sich die neue Zivilisationskrankheit “Leaky gut” aus.

Die klassische Schulmedizin verwehrt sich dem medizinischen Fortschritt, denn sonst wären Autoimmunkrankheiten wie Krebs, ALS, Alzheimer, Demenz, Polyneuropatie und Viele andere bekannte Ursächlichkeiten bereits gelöst. Nur in Deutschland spielt die Ursachendiagnostik und die Wahrheit keine Rolle, nicht nur in der Medizin – hier möchte “man” Medikamentenabhängige schaffen und gibt den Betroffenen/Patienten damit weitere Ursachen – eine Spirale die sich weiter dreht und Leidtragender ist das unschuldige Opfer.

Die Mediziner in den USA sind den klassischen Schuldmedizinern in Deutschland Jahrzehnte voraus – dort ist z.B. Alzheimer heilbar – in Deutschland offiziell ein Todesurteil; auch Krebs ist heilbar…nur wissen das viele Menschen nicht bzw. sie sollen es auch nicht wissen, denn z.B. mit der Chemotherapie werden Millionen Euros Umsatz generiert…also warum soll schonende Genesung des Patienten Ziel sein, wenn mit der Krankheit viel Geld verdient werden kann ?

Informieren Sie sich einmal über das Thema “Leaky gut” (“Perforierter Darm”) – dann kennen Sie auch die Auslöser von so vielen ach so bekannten “Krankheiten” und heilen sich selber…

Der “Leaky gut” ist die neue Zivilisationskrankheit.

Ganzheitliche Ursachen, z.B.:
– schadstoffbelastete Nahrungsmittel
– schadstoffbelastete Umwelt
– schadstoffbelastetes Trinkwasser
– schadstoffbelastete Kleidung
– schadstoffbelastete Alltagsprodukte
– schadstoffbelastete Atemluft in Umwelt und Innenräumen
usw.

– fehlender Wissenstransfer
– fehlende Bildung
– fehlende Aufklärung
– fehlende Verantwortung
– fehlende Achtsamkeit
– fehlende Wahrheit
– Kapitalismus
usw.

Folgen:
– Erkrankung der Menschen
– Chemische Abhängigkeiten
– Verschlimmerung der gesundheitlichen Situation
– Folge-Erkankungen
usw.

Therapien: (Winziger Ausschnitt)
(werden weder von den Krankenkassen anerkannt, noch bezahlt und müssen individuell eingeklagt werden)
– Doppelmembran-Filtrations-Apherese (“Blutplasmareingung”)
Beim internationalen Militär als Entgiftungsmaßnahme bei chemischen Angriffen bekannt und im Einsatz, jedoch für den zivilen Einsatz “verboten”, weil der Betroffene “womöglich wieder gesund wird” – In Japan und Russland gehört diese Therapie zur Standard-Medizin für jeden Bürger!!!
– Chelat-Therapie (“Ausleitung von Schwermetallen” z.B. das Quecksilber bei Amalgam, Aluminiumsalze aus Lebensmittel und Hygieneprodukten, Metallsalze aus der Atmosphäre u.a.)
– Sauerstoff-Therapie (“Regeneration des Immunsystems” z.B. beim Kreislaufkollaps durch chemischen Emittenten)
– Orthomolekular Medizin (“Reduktion des oxidativen Stress” durch Fehlernährung und chemischen Emittenten)
– Aderlass nach Hildegard von Bingen (De-Tox-Maßnahme – “Entgiftung des Blutes”)
– Gesunde Ernährung (ohne Chemikalien, ohne Konservierungsmittel, ohne chemische Austauschstoffe, ohne natur-identische Ersatzstoffe, ohne Zucker usw.)
– “Gutes Trinkwasser” (keine PET-Flaschen, gefiltertes Wasser, energenisiertes Wasser usw.)
– “Parasitologische Behandlung” (Standardmäßig untersucht kein klassischer Schulmediziner auf Parasiten – der Mediziner muss vom Patienten extra darauf hingewiesen werden, ebenfalls auf Parasiten zu untersuchen!)
usw.

Typische betroffene Berufe: (Winziger Ausschnitt)
– Piloten
– Crew-Mitglieder
– Landwirte
– Zahnärzte
– überall dort, wo mit Chemikalien ohne Gesundheitsschutz gearbeitet wird (z.B. Friseure, Bibliothekare, Chemische Reinigungen, Druckindustrie, Kleidungsherstellung usw.)

Typische Betroffene: (Winziger Ausschnitt)
– überall dort, wo Jeder mit Chemikalien ohne Gesundheitsschutz in Kontakt kommt (z.B. an Pestizid-Feldern, in Pestizid-Wäldern, auf Golfplätzen mit Pestizid-Einsatz, Leben in der Stadt, Wohnen in kontaminierten Wohnungen usw.)

Lesen Sie die international bekannten Studien nach:
– “Epigenetik” – Prof. Dr. Bruce Lipton
– “Kombinationswirkung von Chemikalien” – Prof. Dr. Irene Witte
– “Potenzierungswirkung von Schadstoffen” – Prof. Dr. Irene Witte

Lesen Sie die international bekannten Quellen nach:
– Internationale Alzheimerforschung sowie in den USA
– Stand der medizin-wissenschaftlichen Forschung bei Autoimmunerkrankungen international
– “Jonathan Otto – Autoimmune secrets”

Das Wissen hierzu ist international bekannt – nur in Deutschland nicht!

..fragen Sie einmal unseren aktuellen und den vergangenen Gesundheitsminister warum der Bürger bevormundet wird ?

3335total visits,3visits today