Baubiologie: Nicht fachgerechte Sanierung bei PCP, DDT, Lindan, Formaldehyd, Chloransiole etc.

Ein Kunde hat gegen meine Empfehlungen ein Unternehmen beauftragt, ein altes kontaminiertes Holzfertighaus einer der bekannten Marken über eine Teilsanierung zu sanieren.

“60.000,00 Euro in den Sand gesetzt!”

Jetzt klagt er darüber, dass die Schadstoffe, die vorher hauptsächlich über die Fassade ablüften konnte, vermehrt in die Innenräume ziehen. Mein Kunde ist hochgradig vergiftet. Seine Frau realisiert die Fakten bis heute nicht und die Tochter will das Gebäude nun übernehmen.

Ich kann keinen dazu zwingen meinen Empfehlungen Folgen zu müssen, aber die Wahrheit spricht immer für sich!

208total visits,3visits today