Gesundheit: Gesundheitliche und rechtliche Entmündigung ?

Als ich vor 5 Tagen den neuen DGUHT-Newsletter bekommen habe, hat es mich schier aus den Socken gehauen, was ich da lesen musste und möchte den Inhalt hier zu Diskussion stellen, weil sicherlich den Wenigsten diese Inhalte bekannt sind, aber es jedoch nicht nur alle ca. 82 Mio Bürger betrifft – auch den Verursachern; was sie darüber denken und ob ohne Ihr Einverständnis andere Menschen über Ihre Gesundheit und Zukunft legal verfügen dürfen – …Mein Thema trifft also das Wort “Sense”.

Zitat: “Im Deutschen Ärzteblatt (2002; 38: A 2464 Sp3), dem mit Abstand meist gelesenen Fachblatt für Ärzte in Deutschland, beklagte Prof. Dr. med. Dr. phil. Dörner: „Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss […] die Umwandlung aller Gesunde in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemischphysikalisch als auch psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und preventiv manipulierungsbedürftig halten, um `gesund leben` zu können. Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen noch viel besser….“

Welches Weltbild steht dahinter zu solch einer Aussage zu kommen ?

Hatten wir nicht einmal eine braune und sehr dunkle Vergangenheit ?
Haben manche Menschen daraus Nichts gelernt ?

Damals hatte fast die ganze Bevölkerung weggeschaut ? Und heute ?

Wie sieht Ihre Meinung zur Gesundheit aus ?
Lassen Sie sich gerne vorsätzlich konatminieren ?
Welche Erkrankungen haben Sie bei sich Ihrem Partner, Kindern, Freunden und Bekannten in den letzten 10-20 Jahren beobachten können ?

Können Sie eine Verteilung von Erkrankungen von älteren zu jüngeren Menschen beobachten ? Gibt es Häufigkeiten ?

Sind Sie auch der Meinung, dass alle Menschen noch kranker werden müssen, damit die Pharmaindustrie noch mehr Umsatz genieren kann oder wollen Sie nicht noch mehr gesundheitlich entmündigt werden, als sie es ohnehin schon sind ?

Was halten Sie vom Grundgesetz, Strafgesetz (§223, §224 und §229 StGB) und den Menschenrechten in diesem Zusammenhang ? Bieten diese dem Bürger noch Schutz ? Oder ist der Bürger hier auch schon rechtlich entmündigt worden ?

Meinen Sie, die Pharmaindustrie stellt sich über alle Gesetze ?

Als zusätzliche Info möchte ich als Hintergrundinfo geben:

– Auf den modernen Menschen wirken bis zu 80.000 Chemikalien täglich ein lt. Umweltmedizinern und Toxikologen.
– Seit 2000 bis 2017 hat die Zahl der Alzheimerpatienten weltweit um 145% zugenommen…
– NRW hat die höchste Krebsrate in der BRD
– Die Krebserkrankungen um Flughäfen herum sind nach inoffiziellen Zahlen am höchsten, allein auch wegen kontaminiertem Trinkwasser durch die Enteisungsmittel und Kerosin.
– Krebs und Alzheimer sind international heilbar, weil man die Ursachen mittlerweile von vielen Krebsarten kennt (s. Epigenetik), nur in Deutschland nicht – beide sind hier ein “Todesurteil” für die Betroffenen
(Habe Sie auch schon einmal den Spruch eines klassischen Schulmediziners an die Backe geworfen bekommen: Sie haben Krebs. Sie leben nur noch 1 Jahr, wenn Sie nicht sofort eine Chemotherapie machen ?)
– Von vielen Autioimmunerkankungen (u.a. Krebs) kennt man international die Ursachen: Vergiftungen, nur in Deutschland nicht

[…]

Unter den oben beiden genannten Textabschnitten sehen Sie bitte einmal den Nutzen und Sinn von Chemotherapien:
– Chemotherapien erzeugen etwa 10-15 Jahre später erneut Krebs – dass ist wissenschaftlich mittlerweile international bewiesen
– Mammographie erzeugt Krebs (gesundes Gewebe wird mit radioaktiver Strahlung beschossen und wird krank) – dass ist wissenschaftlich mittlerweile international bewiesen – dieser Krebs wird dann mit der Chemotherapie “behandelt” ….und kann später z.B. Leukämie hervorrufen (beweisen!) – also wieder Krebs auslösen…
=> Keiner untersucht die Ursachen von Krebs in Deutschland …Jeder konzentriert man sich nur auf das SYMPTOM.
=> Ursachen sind mittlerweile international bekannt, nur in Deutschland nicht
=> Krebs ist keine Ursache – Krebs ist eine Folge von vielen Folgen einer Ursache: z.B. einer Vergiftung
=> Derzeit sind 220 Krebsarten international bekannt
=> Betroffene werden auch nicht auf international bekannte heilende alternative Behandlungen hingewiesen, die nachweislich ohne Nebenwirkungen zur Heilung führen…warum nicht, wird aus dem Themenstartenden Zitat heraus deutlich.

Ich habe auf meinem Blog einmal etwas über Krebs publiziert unter “Krebs und seine Ursachen”, als ich über Umwelterkrankungen gerade international für mein Buch recherchiert hatte, was ich aus allen möglichen Quellen zusammengetragen habe – lesen Sie selber falls Sie möchten und eine Bitte an Sie: Überprüfen Sie Alles Geschriebene selber durch eigene Recherchen, solange das Internet noch freizugänglich ist und nicht zensiert wird.

Vorschlag: Lassen Sie sich nach Ihrer Krebsoperation bzw. Biopsie einmal das herausoperierte Gewebe (Ihr Eigentum!) geben und lassen den Kern von einem unabhängigen Labor untersuchen und staunen Sie was da zum Vorschein kommt…

Fakt ist, dass KEINERLEI Vergiftungen weder rechtlich noch gesundheitlich offiziell in Deutschland anerkannt sind; hierzu zählen z.B. die Schimmelpilzvergiftung durch Mykotoxine und Sporen in z.B. viele deutschen Mietwohnungen; Holzschutzmittelopfer (PCP, Lindan; DDT u.a.) der alten Holzfertighäuser bekannter Marken; Asbestopfer durch div. Bauprodukte; Asbest, PCB und PAK-Kontamination in noch vielen alten Mietwohnungen in den Bodenbelägen; Laminatböden und Verlege-/OSB-Platten; Gipskartonplatten u.a.; Organophosphat-Opfer der Flugindutrie bei Zapfluft-Flugzeugen bei Piloten, Crew, Bodenpersonal, Feuerwehrleuten, Zoll, Passagieren; Quecksilberopfer in der Umgebung von Krematorien, Zahnärzte und Patienten; Pestizide in der Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Trinkwasser, Lebesmittel und Atemkluft usw., usw., usw. die Liste ist zu lang und der Platz hier nicht ausreichend…

Ein vergifteter Mensch wird in Deutschland lt. Ärzteleitlinie als “psycho-somatisch” krank tituliert und auf Chemie bzw. Psychopharma (“Chemie”) gesetzt…, besonders betroffen sind hier Piloten und Crewmitglieder, die in Zapfluft-Flugzeugen interntiaonal fliegen. In Deutschland fliegen etwa 95% aller Flugzeuge mit diesem Techniktyp. Auch Passagiere sind von den Intoxikationen als Folge betroffen nur wissen sie es nicht….oder natürlich auch Amalgamopfer – also ein Großteil der Bevölkerung… suchen Sie einmal nach “Zapfluft.de” und lernen Sie dazu.

Leben wir in einer der dreckigsten und ungesundesten Umwelt als moderne Menschen, die es gib, nur weil viele chemische, biologische oder physikalische Emittenten nicht sichtbar sind, heisst es lange noch nicht, dass diese nicht existent oder ungefährlich sind ? …oder würden Sie behaupten, dass radioaktive Strahlung gesund ist ? Was mögen Ihnen die Opfer aus Hiroshima und Nagasaki hierzu mitteilen wollen ?

Bis heute sind Vergiftungen von keinem deutschen Gericht rechtilch oder über die gesetzlichen Krankenkassen oder sonstigen Insitutionen gesundheitlich anerkannt worden. Anbahnende Präzedenzfälle werden im Keim erstickt bzw. weggekauft und sogar Staatsawälte und ganzheitliche Mediziner gechasst….

Alles was aufklärend ist und die Wahrheit transportiert, wird von Lobbyisten ins Lächerliche gezogen – der Dumme lässt sich davon einlullen, nur der Intelligente denkt mit.
Aufklärer werden versucht mit Rufmord mundtot zubekommen, aus Deutschland rausgeekelt oder Schlimmeres passiert.
Viele Menschen leben in einer Seifenblase und folgen dem täglichen Hamsterrad ohne das eigen Leben zu hinterfragen bis zum bitteren Ende und Chemie ist ihr täglicher Begleiter bis ins Grab bzw. Gosse.

Die wenigsten Menschen nutzen aktiv die Eiweißmasse im Schädelknochen – die Meisten konsumieren nur ungefragt oder lassen sich von Medien berieseln und manipulieren…verursuchen Sie einmal auf z.B. das TV zu verzichten…Sie werden in den ersten Wochen Entzugserscheinung haben wie bei einem Drogenabhängigen, dann aber glücklich werden weil Sie wieder Zeit für sich finden und Ihren freien Gedanken nachgehen können (ob dass gewollt ist ?) Sie lernen wieder sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben, Ihren Nächsten zu lieben und mehr geistig zu werden…Sie glaube gar nicht, wie gesund Sie werden – aber dass ist mit Aktivismus und Arbeit verbunden, was viele Lethargische verlernt haben oder auch nicht mehr können … Arbeiten…

Es geht nur ums Geld!
Wir haben keinen anderen Sinn im Leben als nur Geld zu verdienen
und wir werden nur durch Geld bestimmt.

Auch wir sind nur Zahlen, die manipulierbar sind,
um mehr Umsatz zu generieren.
(Warum gibt es wohl eine “Gesundheitsindustrie” ? Weil wir keine Bildung haben!)

Hier teile ich nur die Spitze des Eisberges mit… der Sumpf der Verstrickungen ist wesentlich größer und zieht viel, viel größere Kreise, als dass sich dass je Einer vorstellen kann…

Ich beschäftige mich seit 2013 eingehender mit dem Thema “vorsätzliche Körperverletzung” im beruflichen, ehrenamtlichen und privaten Umfeld, dank meines Vermieters P. in Ratuíngen und kenne Hintergründe und Zusammenhänge sowie viele Betroffene, die ich teilweise seit Jahren begleite – deren Leid und deren trauriges Schicksal….

Wer meint, meinen Beitrag hier mit seinem Kommentar in Lächerliche ziehen zu wollen, sollte sich selber einmal hinterfragen was sein Antrieb dabei ist…

Kurzfassung auf dem xing Biz-Netzwerk unter:
https://www.xing.com/communities/posts/gesundheitliche-und-rechtliche-entmuendigung-1016962873

Christian Lemiesz
“Gesunde Gebäude – gesunde Menschen”
Holistischer Service in Baubiologie, Architektur & Gesundheit
https://Bauen-und-Gesundheit.de

Total Page Visits: 86 - Today Page Visits: 1
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!