Gesundheit: Geimpfte sind eine Gefahr für Ungeimpfte

Gesundheit: Geimpfte sind eine Gefahr für Ungeimpfte

16.08.2021: Unlängst international bekannt, schaffen die derzeitigen “Kronen”-“Gen-Spritzungen” (sog. “Impfungen”) keinen sonderlichen Vorteil zu Ungespritzten – der Verlauf einer evtl. Erkrankung hält sich die Waage (s. a) aktuelle Studien aus Israel und b) „Anthony Fauci/USA: “Bei der Delta-Variante ist die Viruslast bei geimpften Menschen die gleiche wie bei Ungeimpften!”); zudem ist bekannt, dass “Kronen-Geimpfte” aufgrund des “Gen-Experiments” (mRNA) im Impfgut eine gesundheitliche Gefahr für Gesunde und Ungeimpfte darstellen und bis zu 6-fach ansteckender/infektiöser, als sog. “Spreader,” sind!

Aus diesem Grund müssen Kunden über Vorlage Ihres analogen Impfpasses (“der Gelbe”) vorweisen, welchen “Kronen”-Status sie haben – Kronen-Geimpfte müssen auf einem gemeinsamen Ortstermin eine viren-sichere Atemschutzmaske vorweisen und tragen – FFP1, FFP2 und FFP3-Masken gehören nicht dazu, was unter Fachleuten seit Jahrzehnten bekannt ist!

Hintergrund:
Ich bin chemikaliensensitiv.  Fremdverschuldet! Chemikalien schädigen meine Gesundheit. Chemikalien bestimmen meinen täglichen Gesundheitsstatus seit einigen Jahren. Mein Lebensraum ist chemikalienfrei. Ich bekomme jedoch diverse gesundheitliche Ausfallerscheinungen, wenn ich Chemikalien an anderen Orten ausgesetzt bin – das schränkt mein Leben seit meiner vorsätzlichen Vergiftung 2011-2014 durch meinen ehemaligen Ratinger Vermieter Johannes P. massiv (durch Baupfusch aus niederen Beweggründen mit versteckten Nässeschäden mit Folge versteckter Schimmelpilzkontaminationen und Folge massiver Gesundheitsschäden) ein (s. Beiträge zu “Kaiserswerther Str. 43”), jedoch habe ich gelernt damit umzugehen, wie dies bei jedem Betroffenen bei jeder Krankheit der Fall ist damit zu leben, obwohl mit die TKK nun schon seit 8 Jahren jegliche Gesundheitsunterstützung und Therapien wieder gesund zu werden, verweigert. Gesundheit ist nicht Ziel der TKK.

Zudem hat jeder Bürger sein verfassungsrechtliches Freiheitsrecht darüber zu entscheiden, ob er sich “impfen” lassen will oder nicht – die körperliche Unversehrtheit wird über die international anerkannten Menschenrechte und deutschem Grundgesetz garantiert! Das Recht auf den eigenen Körper muss gesetzlich geschützt sein. Keiner kann und darf mich zwingen gegen Gesetze und gegen mein eigenes Leben zu verstoßen.

Hier finden Sie die Inhaltsstoffe zu den sog. ‘Kronen’-Impfmitteln:
https://bauen-und-gesundheit.de/2021/08/23/gesundheit-wichtig-inhaltsstoffe-von-corona-impfstoffen-bekannt

Wer mich vorsätzlich Spritzen/”Impfen” will, will mich also vorsätzlich töten (Straftat!) – dagegen habe ich natürlich etwas, wenn es doch angeblich um Gesundheitsschutz gehen soll, denn alleine die chemische Impfflüssigkeit ist ein unbekannter “Chemikalien-Cocktail”, unabhängig von dem Impfgut (mRNA), und kann mich durch einen anaphylaktischen Schock töten! Was hat dann eine höhere Gewichtung, mein Leben oder der angebliche Schutz der Gesellschaft durch meine Existenz (Seit 52 Jahren ohne Beanstandung!) ? Wer außer Gott darf solche eine Entscheidung treffen, wer leben darf und wer getötet werden muss ?

Gesundheit: Geimpfte sind eine Gefahr für Ungeimpfte

(Quelle und (c): Österreichisches TV)

(Quelle und (c): Österreichisches TV)

 

Geimpfte schützen mein Leben, wenn sie eine viren-sichere Atemschutzmaske tragen! Gesunde und ‘Ungemipfte’ brauchen keine Maske zu tragen, denn von Ihnen geht keine Gesundheitsgefahr aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe verantwortungsvolle Interessenten/Kunden/Kooperationspartner sehen meinen Selbstschutz ein und verfahren wie gewünscht und gefordert.

Christian Lemiesz
“Gesunde Räume – gesunde Menschen”
Holistischer Service in Baubiologie, Architektur & Gesundheit
https://Bauen-und-Gesundheit.de

Total Page Visits: 171 - Today Page Visits: 1
Bauen & Gesundheit Skip to content
This Website is committed to ensuring digital accessibility for people with disabilitiesWe are continually improving the user experience for everyone, and applying the relevant accessibility standards.
Conformance status