Projekt ‘Freiwillige Schenkung’ bei Vergiftungen

Ich starte ein neues Projekt und biete meine Hilfe auf der Basis von freiwilligen Schenkungen an.

D.h. als Hilfe fordere ich nicht ein bestimmtes “im-materielles Gut”, sondern Sie geben mir eine Hilfe in der Stärke, wie Sie meine Hilfe “Wert schätzen”, in Form einer “freiwilligen Schenkung”; weil ich für meine Hilfe keine “im-materielle Güter” fordere, erhalten Sie auch kein Angebot (Für die Abmahmer: Die hier angebotene Hilfe inkludiert keine HOAI-gebundene Architektenleistung).

Dass heißt der Reiche kann viel geben und der Arme kann wenig geben bzw. gibt dass, was er geben vermag.

Nach dem historischen Prinzip des gegenseitigen “Waren-Austausches” – “hilfst Du mir, helf ich Dir”, bevor die “Wert-Schätzung” von “materiellen Gütern” gegen “im-materielle Güter” “aus-getauscht” worden ist und so ehrliche “Arbeits-Leistung” inflationierte. Der “Wert einer Arbeits-Leistung” hing nun vom “im-materiellen Geld” ab: Früher durch “Edelmetall”, was Viele herstellen konnten – Heute durch “buntes Papier” ausgetauscht, was nur Wenige herstellen dürfen, um damit den “künstlich selbst-erschaffenen im-materiellen Markt” zu beherrschen. “Wert-Arbeit” wird nun von Denjenigen bestimmt, die den eigentlichen “Wert einer Arbeits-Leistung” gar nicht kennen!

Um Zwischenhändler auszuschließen, können Interessierte heute direkt beim Anbieter ihre “Wert-Arbeit” mit “im-materiellen Gütern” erhalten, um “Preis-werte” “materielle Güter” zu bekommen – nach ähnlichem Prinzip biete ich Hilfe.

Ich gebe mein Wissen und Erfahrungen im Bereich von “Vergiftungen durch Chemikalien” von Mensch zu Mensch weiter.

Da es offiziell in der klassischen Schulmedizin nach Ärzteleitlinie “keine Vergiftung durch Chemikalien” gibt, kann hier auch keine Leistung nach “im-materiellen Gütern” (“Geld-Leistung”) dafür aufgestellt werden.

Eine Vergiftung durch Chemikalien wird offiziell von der klassischen Schulmedizin als Einbildung des Individuum, also als individuelles psychologisches Problem (“psychosomatisch”) offiziell angesehen – wie kann also ein “Gedanke”, eine “Einbildung des Individuums” mit “im-materiellen Gütern”, also mit “Geld” “be-wertet” werden ?

Was es nicht gibt, hat auch keinen Wert. Ideelle Werte haben z.B. vor Gericht oder bei Verursachern oft keinen “materiellen Gegen Wert” und das Opfer wird erneut zum Opfer.

Sie als Betroffener/Opfer können also meine Hilfe für Ihre Gedanken selber bestimmen.

Als Schenkungen können Sie aus einem breiten Fundus von “materiellen Gütern” wählen, da ich mir mit “im-materiellen Gütern” genau diese “materiellen Güter” “kaufen müsste”, die ich brauche – also können Sie mir diese “materiellen Güter” auch direkt als Schenkung für meine Hilfe geben – hier eine kleine Auswahl: Diverse Autoreparaturen, Inspektion, Gutscheine für Tankfüllungen, ein neues Auto (TESLA, ATON Impulse Viking 2992), ein Motorrad (Harley, Ural, Enfield auf Rapsöl, R65), eine Probefahrt/Wochenende mit dem Aton Impulse Viking 2992 und Hummer 1, ein Trike-Wochenende mit einer schönen Sozio, BIO-Lebensmittel, BIO-Trinkwasser, BIO-Hygieneartikel, Arztbesuche, Entgiftungstherapien (Doppel-Membran-Filtrations-Ahperese, Aderlass nach Hildegard v. Bingen, Chelat-Therapie, Sauerstofftherapie), Bemer Physikalische Gefäßtherapie-Gerät, Nahrungsergänzungsmittel, Wellness-Gutscheine, Badeurlaub im Bio-Resort, BIO-Kleidung, BIO-Büromaterialien, schadstofffreie Konsumelektronik, Messgeräte (Hochfrequenz-Feuchtigkeitsmessgerät, Keimzahl-Messgerät, neue Thermographiekamera, Bodenradar/-sonar, mobiles Röntgengerät, Ozongerät, Weiterbildungsmaßnahmen, Gutscheine, Bio-Essenseinladungen, Tonträger (LP, sP, CD, DVD…), schadstofffreie Mietwohnung, pestizidfreies Ackerland in Europa, schadstofffreies Haus um die 180qm Nfl. mit ca. 1000qm Garten usw.

I. Allgemein

II. Adressdaten

Sie bestätigen vor dem Versenden des Kontaktformulars, die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben

 

Bei erfolgreichem Versand, werden Sie auf eine Bestätigungsseite gelinkt – sollte dies ausbleiben oder das Formular auch mal nicht zur Verfügung stehen, so können Sie mir jederzeit auch über:

“info[a]Bauen-und-Gesundheit.de”

eine eMail zu kommen lassen oder mich telefonisch kontaktieren über:

Kontakt NRW:
Tel. : +49-2102-5790804
Mobil: +49-173-6649614

Kontakt Hessen:
Mobil: +49-178-1103829

Update 25.03.2018:

Schaut Euch einmal den folgenden Videobeitrag an und versteht!

Videobeitrag:
Quelle und (c):

Vodeonachweis: https://youtu.be/f_M4cJdifJ4, Andreas Herrmann, Movechurch, Kraftvoll Leben

680total visits,1visits today