Sozialrabatt

Vor den künstlich stilisierten Regierungskrisen „Corona“, den vielen noch kommenden „biologischen Krisen“, der sog. „Klimakrise“ oder sonstige „Krisen“ oder dem „Ukraine-Krieg“, als Ausrede für Alles was sonst in diesem oder anderen Ländern schief geht, gehörten auch Rentner und Hartz IV-Empfänger zu meinen Kunden, denn Hilfe und Nächstenliebe kennt keine Grenzen oder Lockdowns.

„Damals“ hatte ich den „Sozialrabatt“ mit bis zu 50% Rabatt auf meine Netto-Dienstleistung für 1 Jahr eingeführt, um auch Menschen mit weniger Mitteln bei Ihrem Bedarf helfen zu können und verzichtete freiwillig auf die Hälfte meines Gewinns!

Angesichts der „vorsätzlichen Ausgrenzung“ von eben Menschen, die stigmatisiert werden, jedoch gern gesehene gleichberechtigte Stimmen-Bürgern bei jeder Wahl sind, von unseren sog. „Volksvertretern“ und nur der Unterstützung von hauptsächlich selektierten Wirtschaftsbereichen wie z.B der Pharmaindustrie, der Waffenindustrie oder der Kraftstoffindustrie mit Milliarden an Euros – fällt der Bürger dabei „vorsätzlich“ durch „künstlich erzeugte Verknappung“ aus dem Raster, daher führe ich den Sozialrabatt ab heute 17.06.2022 wieder ein!

Ich helfe Ihnen in dem Sie mir helfen
– so gewinnen wir Beide ohne unser Gesicht oder Gesundheit zu verlieren!

Das verstehe ich als freier Christ unter „Nächstenliebe“!
Helfen, wenn Hilfe notwendig ist!

 

Sie bekommen bei mir die volle Leistung, nur eben zur Hälfte meines Honorars!

Mein Stundensatz liegt aktuell bei 120,00 EUR Netto=Brutto innerhalb dieser Webseite (und außerhalb 120,00 EUR Netto zzgl. 19% MwSt.)
d.h. für Sie, dass Sie davon nur 50%, also 60,00 EUR zahlen.

Interessant wird dies für Betroffene werden, wenn die Regierung zum nächsten Winter 2022 die Mindestraumtemperatur in Wohnungen von 20°C auf 18°C absenken will um „Erdgas“ zu sparen, rechne ich mit sprunghaft ansteigenden Schimmelpilzproblemen in Gebäuden, die baukonstruktionelle Schäden und unzureichende Wärmedämmung an den Außenwänden besitzen, denn bei 16°C fällt Kondensat aus  auf nicht intakte Außenwände und die Schimmelpilzgefahr steigt. Die Symptome einer Vergiftung durch z.B. Mykotoxine oder Sporen sind ähnlich einer Grippe – selten werden diese durch klassische Schulmediziner unterschieden und der Falschbehandlung sind durch falsche Diagnosen ‚Tür und Tor‘ geöffnet!

 

Damit Sie in meinen Sozialrabatt kommen können benötige ich von Ihnen:

  • Amtlichen Nachweis über Ihren Rentenstatus oder
  • Amtlichen Nachweis über Ihren Hartz-IV-Status oder
  • Schriftliche Aussage eines Geistlichen jedes anerkannten Glaubens über Ihre wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Situation

damit Sozialschmarotzer keinen Mißbrauch üben können!

 

Helfen, wenn Hilfe notwendig ist!

Christian Lemiesz
„Gesunde Räume – gesunde Menschen“
Holistischer Service in Baubiologie, Architektur & Gesundheit
https://Bauen-und-Gesundheit.de

 

 

 

 

Total Page Visits: 522 - Today Page Visits: 1