.

„Energiespion.eu“

 – Wo fließt ungenutzte Wärme/Strom ab ? –

https://Energiespion.eu


Diese Dienstleistung ist Part 1 meines neuen Architekturkonzepts „Haus der Zukunft


 

Die Politik läßt sich immer Neues einfallen wie Gebäude- und KFZ-Nutzer gegängelt werden können unter dem Vorwand des „Sparens“ – die Fahnenstange an Ideen und Gesetzesneuerung reißt nicht ab, jedoch ist absehbar das der Eigentümer, wie auch der Nutzer Leidtragende „am Ende der Fahnenstange“ sein werden.

Das Thema „Energie“, in Form von „Wärme“ über das Gebäudeheizsystem und „Strom“ über den fahrbaren Untersatz von elektrobetriebenen Vehikeln/Flugobjekten oder die „Wärmepumpe“, dominieren derzeit die Gemüter.

„Sparen“ unterliegt derzeit einem inhaltlichen Bedeutungswechsel, denn „sparen“ bedeutet aktuell: „Preiswerte Energie gegen teure Energie auszutauschen“ – deswegen sollen wir „sparen“ (damit es für den Nutzer nicht zu teuer wird) – Jeder soll sparen, aber vorher soll noch kräftig Geld ausgegeben werden damit…irgendwann in der Zukunft „gespart“ werden kann. So die neue Ideologie.

Gebäudeoptimierungen sind seit Jahren durch immer schärfer werdende Gesetze Standard – während die Neubau-Eigentümer immer stärker zur Kasse gebeten werden, passiert in den Städten bei den Altimmobilien seit Jahrzehnten selten Etwas; aber zukünftig geht es uns Allen ans Portemonnaie, wenn der Druck über die Energie weitergeht wir bisher – Warmwasser, Heizen, Strom…alles wird exorbitant künstlich verteuert! Wir in Deutschland sind Weltspitze mit den teuersten Energiekosten weltweit! Warum eigentlich ?

Vielen Nutzern ist gar nicht bewußt, wo sie überall „Energie verschwenden“ – seit 2008 beobachte ich dies bei meinen wärmetechnischen Untersuchungen von Gebäuden bei Ortsbegehungen, Kaufbegleitungen, Bauschäden, Schimmelpilzschäden, Havarien, Beprobungen u.a.. Die heute bekannte „klassischen Wärmebrücken“ als Ausrede so manch fataler „Rotstift-Architektur“ der Historie stellt den Standard in Deutschland!

Ich biete eine neue Dienstleistung im Zuge der künstlichen Energie-Verknappung an und gehe für Sie auf die Pirsch als „Energiespion„, um „Wärmeverluste“ an Gebäuden und „Stromverluste“ an/bei Technik aufzuspüren, damit Sie zukünftig langfristig Energie und damit bares Geld durch einfache Optimierung sparen können, einmal:

  • Stationäre (Gebäude, raumbildende Konstruktionen) und mobile Raumkonstruktionen
  • Wärmebrücken bei Gebäuden (Häuser, Wohnungen, Büros, Praxen usw.)
  • Wärmeabfluß durch/bei technischen Gerätschaften, Heizungen, Rohren, Medien u.a.
  • Stromabfluß durch/bei strombasierenden technischen/elektronischen Gerätschaften
  • Fremdstromabzapfungen in Räumen
  • Nutzerverhalten (Wärme/Strom)
  • u.a.

Wer ist das Zielpublikum ?

  • Private und gewerbliche Vermieter, Nutzer u.a.
  • Kommunen mit öffentlichen Gebäuden u dgl.
  • Immobilieneigentümer
  • Immobilienverwalter
  • Jeder Interessent der „hinter die Kulissen“ schauen will

 

 

Gestalten Sie Ihren eigenen Ortstermin selber:

a) Orts-/Termin planen

1. Schritt: Ortstermin (Individuell selber gestalten)
Für die Dauer eines Ortstermins kaufen Sie ein „Zeitkontingent“ in Abhängigkeit des Raumtyps (WHG, EFH, DHH, MFH) in 0,5- und 1,0 Stunden-Schritten oder in variabler Kombination kumulativ; damit sind Termine von 0,5 bis 7,0 Std. Gesamtdauer möglich. Zu geringe Zeitabschnitte werden Ihnen nachträglich separat mit 30 EUR pro 15 angefangenen Minuten in Rechnung gestellt basierend auf 120,00 EUR Stundensatz – bei zu viel gezahlter Dauer tragen Sie das Kostenrisiko ohne Rückerstattung.

Das Auffinden, darstellen und optimieren von Energieabfluß (Wärme und Strom) sowie unsachgemäßer Wärme-/Stromnutzung,
mit optischer und Einschätzung unter Zuhilfenahme von Hilfsmitteln von Meßtechnik wie z.B. Nachtsichtkamera, Wärmebildkamera, UV-Licht, Strommesser etc.

Es gibt 3 Untersuchungarten:

Wärme:
Hier untersuche ich den Abfluß von Wärme von Gebäudeoberflächen mit Messtechnik.  Zu kalten Jahreszeiten Außen und Innen ideal…je wärmer die Außentemperaturen werden, desto früher muss der Termin in die frühen Morgenstunden verlegt werden, wenn das Gebäude über Nacht abgekühlt ist. Die Heizung muss jedoch auf Zuruf einschaltbar sein. Wie vor Ort zu verfahren ist, erhalten Sie nach der Beauftragung bei der Besprechung des Ortstermins.

Strom 1:
Hier untersuche ich auf Fremdstromabzapfung und gfs. vagabundierene Ströme von Stromleitungen mit Messtechnik in den Innenräumen. Bei Altbauten ideal, weil hier oft die VDE einfach ignoriert wurde.

Strom 2:
Hier untersuche ich auf „Stromfresser“ (Geräte) in den Innenräumen durch den individuellen Gebrauch.

Leistungen:

  • Pro Objekt
  • Einsatz Außen + Innen
  • Einsatz zu allen Jahreszeiten: Winter, Frühling, Sommer, Herbst – jeweils bei trockenem Wetter
  • Je nach Aufgabenstellung Tages- oder Nachteinsatz
  • Je nach Aufgabenstellung ab Eintreten der Dunkelheit bis Sonnenaufgang
  • Ortstermine von 0,5 bis 7,0 Std. möglich
  • Leistungen der Fachbereiche A, B, C, E
  • Gebäudeanalytik & Ursachenforschung (als: Bausachverständiger und Baubiologe)
  • Energieoptimierer
  • Ggf. Einsatz von notwendiger/geeigneter Meßtechnik und anderen Hilfsmitteln
  • Wärmebrücken bei Gebäuden (Flächen: Wände, Dach, .. Öffnungen: Fenster, Türen, Kamine, ..)
  • Wärmeabfluß bei technischen Gerätschaften, Heizungen, Rohren, Medien u.a. (Außen, Innen)
  • Strom-, Energieabfluß bei technischen Gerätschaften (Außen, Innen)
  • Energie-, Wärme-, Stromabfluß in der Umwelt
  • Nutzerverhalten

ACHTUNG – Bitte bedenken Sie:
a) Die Organisation des Zugang zu den Wohnungen bei MFH zum Ortstermin ist Ihre Aufgabe als Auftraggeber und nicht Bestandteil dieser Kostenstruktur.

AT-OL-OT-2024-A20 – „Energiespion“
(Alle Leistung lt. AGB s. Webseite)
Kauf-Link: https://bauen-und-gesundheit.de/downloads/energiespion

Direkt-Kauf:
Mit Ihrem Kauf bestätigen Sie die AGB, die Datenschutzerklärung, den Haftungsausschluß und die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden zu haben.
(„WHG“ = Wohnung, „EFH“ = Einfamilienhaus, „DHH“ = Doppelhaushälfte, „MFH“ = Mehrfamilienhaus, „Wärme“ = Wärmeabfluß, „Strom“ = Stromabfluß)
(Oder kaufen Sie alternativ mit der „Initiative Bargeld„)

 

2. Schritt: Distanzpakete (Individuelle Entfernungen)
Für die Fahrtkosten kaufen Sie zusätzlich ein „Distanzpaket“ in 1, 2, 3, 5 und 10 km-Schritten oder in variabler Kombination kumulativ; damit sind Entfernungen bis 161 Km Gesamtdistanz möglich. Distanzen beinhalten immer die Hin- und Rückfahrt, wählen Sie daher nur die einfache Distanz zwischen meinem Büro und Ihrer Objektadresse! Z.B. 30 km Distanz = 2x 30 km für Hin- und Rückfahrt! Zu geringe Distanzen werden Ihnen nachträglich separat in Rechnung gestellt basierend auf 1,00 EUR pro Kilometer – bei zu viel gezahlten Distanzen tragen Sie das Kostenrisiko ohne Rückerstattung.
Kauf-Link: https://bauen-und-gesundheit.de/downloads/distanzpaket

Direkt-Kauf:
Mit Ihrem Kauf bestätigen Sie die AGB, die Datenschutzerklärung, den Haftungsausschluß und die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden zu haben.
(Für z.B. 19 km Entfernung wählen Sie bitte „10 km Distanz“ + „5 km Distanz“ + „3 km Distanz“ + „1 km = 19 km Distanz in der Auswahl)
(Oder kaufen Sie alternativ mit der „Initiative Bargeld„)

 

b) Erstellung von Schriftstücken

3. Schritt: Wahl des Schriftstücks

Ausführlicher Bericht (Schriftstück)
(Wählen Sie keinen Bericht, erhalten Sie lediglich sämtliche Bilder auf einer CD oder DVD kommentarlos auf dem Postweg zugeschickt.)

Hier biete ich den „Ausführlicher Bericht“ an

Ich helfe Ihnen mit meiner Leistung:

  • Ausführlicher Bericht (textliche Darstellung der Ist-Situation, mit Übersichtsbildern)
  • Meßdaten-Auswertung
  • Bildern
  • Maßnahmenkatalog
  • Sanierungsvorschlag
  • Kostenschätzung
  • bei EFH, DHH
  • Versand als PDF per eMail

AT-OL-ST-2023-S05 – „Ausführlicher Bericht“
(Überarbeiteter Text auf 1 DIN A4-Seiten als PDF-Download, 16 Kb)
(Alle Leistung lt. AGB s. Webseite)

Direkt-Kauf:
Mit Ihrem Kauf bestätigen Sie die AGB, die Datenschutzerklärung, den Haftungsausschluß und die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden zu haben.
(Oder kaufen Sie alternativ mit der „Initiative Bargeld„)

 

3. Schritt: Alternative Beratung anstelle eines Ausführlicher Berichts
Sind Ihnen die Kosten für einen Bericht zu hoch, können Sie alternativ auch eine normale mündliche Beratung nach dem Ortstermin mit dem „Einheitshonorar“ wählen (beachten Sie jedoch bitte, daß hier bereits 60 km Fahrkosten inklusive sind!); diese können Sie natürlich optional auch zusätzlich kaufen und beauftragen.

Ich helfe Ihnen mit meiner Leistung:

  • 1,5 Std. Ortstermin (Beratung vor Ort)
  • (jede weitere Inanspruchnahme von Zeit wird mit 30 EUR/15 Minuten zusätzlich gesondert abgerechnet!)
  • Beratungen innerhalb aller 6 Fachbereiche
  • inkl. 60 km (2x 30 km) Fahrtkosten
  • (zzgl. darüberhinausgehende Entfernungen werden zusätzlich gesondert abgerechnet!)

AT-OL-GF-2023-A01B – „Einheitshonorar Beratung“
(Überarbeiteter Text auf 1 DIN A4-Seite als PDF-Download, 17 Kb)
(Alle Leistung lt. AGB s. Webseite)

Direkt-Kauf:
Mit Ihrem Kauf bestätigen Sie die AGB, die Datenschutzerklärung, den Haftungsausschluß und die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden zu haben.
(Oder kaufen Sie alternativ mit der „Initiative Bargeld„)

 

c) Nach dem Kauf

Nach erfolgreichen digitalen Schritten a) und b) bzw. 1. bis 3. Schritt kommen Sie nun in die Realisierungsphase.

4. Schritt: Termin organisieren

Setzen Sie sich bitte zur Terminabstimmung (Mo.-Fr. 09:00-17:00 + Sa. 10:00-14:00 nV) und Mitteilung der Objektadresse mit mir in telefonische Verbindung: FN: +49-2102-5790804 oder Mob: +49-173-6649614. Zur Legitimation des legalen Erwerbs Ihres Kaufs, gleichen wir Ihre Zahlungsdaten ab; ist alles i.O. vereinbaren wir den Ortstermin.

Für einen gemeinsamen Ortstermin brauche ich in Kopie als PDF per eMail an die „info[ät]Bauen-und-Gesundheit.de“:

  • Baubeschreibung
  • Pläne (Ansichten + Grundrisse)

als PDF max 1 MB/eMail, da eMails auf mein SmartPhone gepushed werden, mit Kontaktdaten aller Zuständiger/Involvierter zu Ihrem Auftrag (Auftrags-Nr. nicht vergessen!) – nach Durchsicht nehme ich Kontakt mit Ihnen auf. Sollte ich mich nicht innerhalb von 3 Tagen bei Ihnen melden, können Sie auch per Whatsapp, telegram, Skype oder Mobil unter +49-173-6649614 Kontakt aufnehmen.

Darüber hinaus: Unaufgefordert nach der Beauftragung in die Wege leiten:

  • Notwendige Genehmigungen/Vollmachten alle Gebäude/-teile sowie Keller, Dächer und Grundstücke für die Dauer des Auftrages zu betreten
  • Notwendige Schlüssel zur Begehung aller Räume auszuhändigen oder beim Ortstermin mit anwesend sein
  • Ggf. das notwendige Hinzuziehen von Handwerkern, Regie, Dritte bei „Gefahr in Verzug“ (bei Untersuchung entdeckt!) nach RS in Ihrem Namen zu beauftragen

 

Alternative ?

Natürlich können Sie sich auch unabhängig von den zuvor genannten Schritten persönlich mit mir in Verbindung setzen, um ein individuelles Angebot anzufordern, weil Ihre Immobilie z.B. zu groß ist oder sie noch einige Spezialanforderungen haben etc. und Sie sich in dem o.g. Konfigurator nicht wiederfinden – schreiben Sie mir bitte über das Kontaktformular einige Zeilen zu Ihrem Anliegen; ich setze mich alsbald wie möglich mit Ihnen persönlich in Verbindung.

 


Sie wollen mehr Leistung ?

Kennen Sie meine „Energieanalyse“ ?
https://bauen-und-gesundheit.de/downloads/energieanalyse


Whatsapp Dependancen:
„Haus der Zukunft“ – https://whatsapp.com/channel/0029VaB1ekLGE56lPwskkt3l
„Der Energiespion.eu“ – https://whatsapp.com/channel/0029VaAkncT3rZZlh4Ag6T3N
„Bauen & Gesundheit“ https://whatsapp.com/channel/0029VaHV5Iq1t90Z14B3SS0G


Sind Sie mit dieser neuen digitalen Beauftragungsweise zufrieden ?
Lassen Sie es mich bitte per eMail oder Formular wissen – ich habe viel Zeit und Arbeit in die Realisierung gesteckt, Ihnen als potentiellen (Neu-)Kunden ein neues Einkaufserlebnis zu bieten!

Alternativ: Individualisierte Angebote
Oder Sie mögen lieber die klassische persönliche Angebotsgestaltung, dann nehmen Sie bitte über das Kontaktformular direkt Kontakt zu mir auf:
Info-Link: Kontaktformular

Total Page Visits: 1761 - Today Page Visits: 14