Diplomentwurf „WORK INN“, 2000/2001

Vorstellung meines Diplomentwurfs 2000/2001 an der TU-Braunschweig, welches ich gerne mit einem Investor 2022 in Portugal umsetzen möchte – das 1,40 x 1,30 m große Umgebungsmodel M1:200 in 2 Platten, etwas vergilbt, ziert heute noch meine Wände, jedoch ist der Planungsinhalt immer noch hoch aktuell wenn die Themen „Gesundheit, Wohlfühlen und Relaxen in idyllischer Ruhe“ Ziel eines Immobilienkomplexes sind.

 

Einige Highlights:

  • Eigene Entwurfsphilosophie „form follows holism“
  • 4 Monate Entwurf am Modell
  • Ort der höheren Fluktuation
  • Ort der niederen Fluktuation
  • Getrennt vom Servicebereich
  • mit zentrischem Wellness-Komplex und Außenalagebn
  • Skulpturale Gebäudekomplexe. jedes mit eigenem Design
  • Jedes Gebäude mit eigenem Bootsanleger
  • Funktionale, helle loftige Maisonetts
  • Integration neuster versteckter Technik
  • Mischnutzung Privat/Büro/Gewerbe
  • Kurz- und Langzeitnutzung
  • Modernes Multifunktionale Boardinghäuser
  • Privat: Horizontal verschaltbar
  • Gewerbe: Vertikal verschaltbar
  • Thematisierung des Thema „Ans Wasser bauen“
  • Ruhige dezentrale Lage mit schneller Wassder anbindung ohne Verkejrsstau der stadt
  • Integrierter Shuttle-service
  • Autofreie Zonen
  • Viel Grün
  • Viel Wasser
  • Ökologische und baubiologische Baumaterialien

Der Entwurf wird ein Update auf das Jahr 2022 erhalten für die Investoren, die mitdenken wollen.

 

Sprechen Sie mich bitte persönlich an, wenn ich bei Ihrer Problemlösung behilflich sein darf.

Total Page Visits: 484 - Today Page Visits: 2