"Gesunde Räume – Gesunde Menschen"
"Gesunde Räume – Gesunde Menschen"
Fallbeispiele

Fallbeispiele

Auf dieser Seite finden Sie zuküftig Fallbeispiele aus 12 Jahren Praxis

In meinen Fallbeispielen geht es immer um “Gesundheit” an Gebäude und Mensch.

Es gibt viele Menschen – am Baubeteiligte, aber auch in der Nutzung Beteiligte – die noch nicht einmal ein Unrechtsbewußtsein gegenüber “unschuldig Betroffene” bzw. “Opfern” entwickeln – die “Körperverletzung” ist also salonfähig geworden und trauriger Standard einer Gesellschaft, in der Achtsamkeit, Verantwortung und Nächstenliebe keine Rolle mehr spielen, wenn es um die “Gesundheit” des “Anderen” geht!

Gründe sind oft Unwissenheit, Geldmangel, aber auch purer Egoismus.

“Nicht das Gebäude schädigt – der Mensch schädigt!”

Hier geht es also nicht nur um materielle Bauschäden, sondern auch um Gesellschaftskritik und das Hinterfragen von Gesetzen die angeblich Schutz vor Vorsatz bieten sollen.

“Seien Sie gespannt auf Geschichten aus dem Gebäudeprofiler- und Opfer-Alltag – eine “Akte X” für sich.

 

I. Fälle als Baubiologe
– zahlreiche …ich muss aus 12 Jahren die Besten heraus picken, da viele Kunden “ein Fall” sind –

Themen: Infraschall, Niederfrequenz, Hochfrequenz, Altlasten/Schadstoffe/Toxine (PCP, PCB, PAK, Formaldehyd, Asbest, Chloranisole, Nitokin, u.a.), Schimmelpilze, Bakterien/Keime, Insekten, “Phänomene”

“Der ganz normale Wahnsinn”
https://bauen-und-gesundheit.de/fallbeispiel-29-05-2019

 

II. Fälle als Bausachverständiger – Privat / Gericht
– zahlreiche …ich muss aus 12 Jahren die Besten heraus picken, da viele Kunden “ein Fall” sind –

Themen: Riss-Schäden, Putzschäden, Nässeschäden, Versicherungsfälle, Gerichtsfälle, Baubegleitung, ‘Baupfusch’/Verstoss gegen die anerkannten Regeln der Bautechnik

 

III. Fälle als sachverständigender Zeuge

Fall 1 “Mietwohnung, Königssteig, Hessen”
Hier geht es um:
a) Schimmelpilze
Themen: Baupfusch, niedere Beweggründe, Falschaussagen/Betrug, falsches Gutachten, befangener öbuv. Sachverständiger, befangene Richterin.
Link: N.N.

 

IV. Fälle als Opfer

Ich habe bisher 3 Wohnungen in Ratingen gehabt. Bei allen 3 haben Vermieter vorsätzlich in der Gegenwart von Zeugen gelogen, bei der Frage ob Schimmelpilz(alt)schäden in der Wohnung vorhanden sind; d.h. die Körperverletzung des Mieters wurde in Kauf genommen!

Als Mieter mit Wissen, wird man noch schlechter behandelt als ein Mieter ohne Wissen – dass sind traurige Erfahrungen.

 

Fall 1 “Mietwohnung 1, Ratingen , NRW”
Hier geht es um:
a) Schimmelpilze
Themen: Falschaussagen/Betrug, Körperverletzung, Drohungen/Erpressung, Baupfusch, niedere Beweggründe,
Link: N.N.

Fall 2 “Mietwohnung 2, Ratingen , NRW”
Hier geht es um:

1. Ursachen:
a) Baupfusch – Sanierungen gegen die anerkannten Regeln der Bautechnik
b) Versteckte Bauschäden
c) Versteckte Nässeschäden
d) Gebäudeundichtigkeit
e) Instandhaltungsstau
g) Vorsatz/Einbruch

2. Folgen:
a) Fäkalienschaden
b) Div. Wasserschäden
c) Div. Schimmelpilzschäden
d) Altlasten/Schadstoffe
e) Irreversible Gesundheitsschädigungen
g) Wirtschaftliche/finanzielle Schädigung

Themen: Niedere Beweggründe “Geldgeil/geizig”, Baupfusch, Nässeschäden, Willkür, Vorsatz, Falschaussagen/Betrug, mehrfacher Einbruch, mehrfache Körperverletzung, Unfähige Handwerker, falsches Gutachten, Falschaussagen vor Gericht, befangener Sachverständige, befangene Richter, befangene Staatsanwaltschaft, befangene Polizei, befangene Juristen
Link: https://bauen-und-gesundheit.de/kaiserswerther_strasse_43 (Passwortgeschützt – nur für Kunden)

Fall 3 “Mietwohnung 3, Ratingen , NRW”
Hier geht es um:

1. Ursachen:
a) Instandhaltungsstau
b) Undichte Badarmatur an der Komunwand Bad/Küche
c) Nicht fachgerechte Schimmelpilzsanierung

1. Folgen:
a) Schimmelpilze im Bad
b) Schimmelpilze in der Küche
c) Nasser Estrich Küche
d) Mehrfache Gesundheitsgefährung

Themen: Mehrfache Flaschaussagen/Betrug, mehrfache Körperverletzung, nicht fachgerechte Sanierung, Sekundärschaden nach Sanierung, Beleidigung von Umwelterkrankungen “unter die Gürtellinie”, Rufmord

2. Ursachen:
a) Brandschutzsanierung (nachträglich im bewohnten Zustand bei ca. 32 WE)
b) Verweigerung der Handwerker nach anerkannten Regeln der Bautechnik zu arbeiten
c) Verweigerung der Handwerker nach Herstellerangaben zu arbeiten
d) Verweigerung der Handwerker nach Aufforderung Gesundheitsschutz zu bieten
e) Verweigerung der Handwerker die Arbeitsschutzverordnungen einzuhalten

2. Folgen:
a) Mineralfaserflug in Flur und Bad
b) Kontamination von Oberflächen durch Faserflug
c) Körperverletzung durch Faserflug (Husten mit blutigem Auswurf)

Themen: Unterlassene Hilfeleistung der Hausverwaltung + Vermieter + Sanierungsfirma, Körperverletzung gebilligt von Hausverwaltung + Vermieter + Sanierungsfirma, Nötigung, Erpressung, Verstoss gegen die anerkannten Regeln der Baukunst sowie Herstellerangaben, Verstoss gegen die Arbeitsschutzbestimmungen, Vorsatz, Dummheit
Link: https://bauen-und-gesundheit.de/ulmenstrasse (Passwortgeschützt – nur für Kunden)
Link: https://bauen-und-gesundheit.de/2020/12/23/brandschutz-gegen-gesundheitsschutz (Allgemein)

 

Fall 4 “Mietwohnung 4, Mühltal, Hessen”
Hier geht es um:

Ursachen:
a) Erweiterung von Schulgebäuden
b) Ankauf von angrenzenden Gebäuden

Folgen:
a) Div. Entmietungsmaßnahmen des neuen Eigentümers (Schule)

Themen: Erpressung, niedere Beweggründe, körperliche Gewaltandrohung, Mietermobbing, Verstoss gegen Mietvertrag, Verstoss gegen gültige Gesetze, kriminelle/strafbare Handlungen u.a.

 

Christian Lemiesz, 13.12.2020

Total Page Visits: 127 - Today Page Visits: 2
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!