Wohlfühlen

Wohlfühlen

Sie wollen wissen, wie Sie sich auf einfachste Weise wohlfühlen können, ohne Unsummen ausgeben zu müssen ?

Ich kenne die Antwort aus Selbstversuchen – nur aus Wissen und Erfahrungen, aus 13 Jahren der freiberuflich selbstständigen Arbeit in 13 Berufen und Weiterbildungen konnte ich zu den heutigen Erkenntnissen kommen!

Die Antwort ist so genial einfach…

 

Was heisst eigentlich “Wohlfühlen” ?

Wohlfühlen ist die Summe unterschiedlicher Zuständen und abhängig von der Lebenseinstellung die Sie teilen: Sind Sie materialistisch, spirituell oder geistig u.a. ausgerichtet oder verfügen Sie über ein gesundes Mittelmaß ?

Unsere angeblich moderne Zivilisation ist über die Historie eher materialistisch aufgebaut, Spiritualität wird als Ausweg betrachtet “back to the roots”; jedoch gibt es auch Gesellschaftsformen, die heute von vornherein die Spiritualität als Grundform des Lebens verstehen und Materialismus eher als Fremdbegriff sehen.

Der materialistische Mensch “betet” den Konsum an und hat wenig bis keine Spiritualität;
der spirituelle Mensch “betet” seinen Gott an und hat verschiedene Stufen der Spiritualität und ist auch geistig höher entwickelt.

Das finanzielle Auskommen wird als Zustand höchsten Wohlbefindens empfunden, wenn man sich Alles leisten kann ohne Geldsorgen – so denkt der materialistisch aufgestellte Mensch, gefangen im Geldsystem, dass ihn bestimmt.

Das Streben zur geistigen Vollkommenheit wird als höchstes Wohlbefinden empfunden mit sich (und Gottheit) eins zu sein, wenn Einstellung, Gedanke und Handeln geistig rein und im Einklang mit der Umwelt sind – so denkt eher der spirituell aufgestellte Mensch, ungefangen von äußeren Zwängen.

Relaxen am Meer in einer Lounge seiner Villa mit mediterranem Essen, smoother Loungemusixx einer schönen Frau an der Seite und umsorgende Bedienstete, ist Entspannung für den Materialist.

Meditieren in der Stille, an einem Ort der Ruhe in Mitten der Natur, mit Besinnung auf sich im Einklang der Elemente, ist Entspannung für den Spiritualist.

Materialität wird als Basis verstanden – Abweichung als nicht normal bezeichnet; aus der Perspektive der Materialität;
Spiritualität wird als Basis verstanden – Abweichungen als Unverständnis über das Ganze betrachtet; aus der Perspektive der Spiritualität.

Spiritualität wird gerne von der Esotherik vereinnahmt, was jedoch Nichts miteinander zu tun hat. Ein spiritueller Mensch ist mit sich Eins.

Es ist der Standpunkt der den Unterschied zwischen Verständnis und Unverständnis macht;
dieser Standpunkt bestimmt das individuelle Wohlbefinden.

 

Wann fühle ich mich wohl ?

Dies ist individuell – hier gibt es keine Regel – für mich bedeutet “wohlfühlen”:

  • Nichts tun – also genau das Gegenteil vom Täglichem
  • In der freien Natur liegen, den Wolken am Himmel zu schauen, dem Wind und umherfliegenden Insekten zu lauschen
  • In der Sonne liegen und die Wärme der Sonnenstrahlen auf dem Körper spüren – egal an welchem Ort
  • Mir einen meiner leckeren Bio-Salate aus meinen frischen Bio-Kräutern zubereiten und danach genußvoll in der Sonne geniessen
  • Mir ein leckeres Bio-Essen zubereiten – dass ist Meditation für mich
  • Im Wald joggen gehen – meinen Körper und die Atmung zu spüren
  • Im Rahmen meiner Möglichkeit gesund zu sein
  • Meiner Passion des biologischen Kochens nachgehen zu können
  • Photographieren und Filmen
  • Produkte aus meine Bildmotiven für meinen Webshop zu entwickeln
  • Allen meinen beruflichen Tätigkeiten nachzugehen
  • Untersuchen, analysieren, aufdecken
  • Gutachten schreiben
  • Gebäude konzeptionieren und planen
  • Skizzieren und Zeichnen

Aber auch:

  • am Ende des Monats noch etws Positives auf dem Konto zu haben
  • dass mein KFZ noch fährt mit seinen 20 Jahren (hat mich treu mein halbes Leben begleitet)

Und darüber hinaus:

  • dankbar zu sein, dass ich trotz Widrigkeiten lebe
  • dankbar zu sein, Erkennen zu dürfen
  • dankbar zu sein, helfen zu können
  • dankbar zu sein, noch einen fast reinen Geist zu haben
  • dankbar zu sein, unterscheiden zu können
  • dankbar zu sein, die Wahrheit erkennen zu können

Und:

  • froh zu sein, dass es meiner Familie noch gut geht
  • froh zu sein, vielen Kunden helfen zu können
  • froh zu sein, mich nicht von Energieabsaugern vereinnahmen zu lassen

Usw. …die Liste kann ich noch um Einiges fortführen; nur Eines ist gesagt: Unabhängig von der Werbung die suggeriert, dass Wohlbefinden ein allgemein programmierbarer Zustand ist, läßt nur Jeder für sich zu, was ihm “wohl ergeht”.

 

Wann kann ich mich wohlfühlen ?

Jederzeit. Dies bestimmt Jeder selber, der es zulässt sich wohlfühlen zu wollen.

Wohlfühlen ist eine bewusste Handlung mit einer Entscheidung verbunden;

  • z.B. Abnehmen zu wollen

 

– Neuaufbau – Inhalt fortwährend weitergeführt –

Ratingen, 223.05.2021

Total Page Visits: 61 - Today Page Visits: 1
Bauen & Gesundheit
EnglishFrenchGermanPortugueseRussian
Skip to content
This Website is committed to ensuring digital accessibility for people with disabilitiesWe are continually improving the user experience for everyone, and applying the relevant accessibility standards.
Conformance status