Vortrag „Die Kaiserswerther Straße 43“


Das mehrjährige Gerichtsverfahren am LG Düsseldorf seit 2015 nähert sich dem Ende.

Es geht um falsche Versprechungen („Mietverstragserschleichung“), Lügen, Vertragsbruch, Handlungen aus niederen Beweggründen, Gesetzesbrüche, Betrug, nicht fachgerechte Sanierungen, Baupfusch, Instandhaltungsstau, Sanierungsstau, Vorsatz, Körperverletzung, kriminelle Handlungen, Einbrüche zur Entmietung, Sachbeschädigung, Anstiftung zur Straftat, Mittäterschaft, Willkür usw. meines Ex-Vermieters, dem Geld wichtiger ist als das Leben seines Mieters sowie von inkompetenten Mieterverein und befangenem öbuv. Sachverständiger mit Falschaussage im Gutachten und vor Gericht usw. – ein richtiger Krimi.

 

(Bild vom Notauszug am 21.12.2014 – „Nerventoxische Schwarzschimmelpilze“)

Seit 2016 arbeite ich meine Odyssee von 2011 bis aktuell als Buch auf und berichte also aus erster, zweiter und dritter Hand: Es geht um das Wechselverhältnis „Vermieter – Mieter“, aus Sicht des Bausachverständigen, Baubiologen und Mieters selber.

Phase 1: Mietzeit 2011-2014 („Nutzung und Notauszug“), 2-4 Std.
Phase 2: Gerichtsverfahren 2015-aktuell („Wahrheits-Odyssee“), 2-4 Std.

Ich habe sehr viele eindeutige Beweise die die Wahrheit darstellen in Form von Bildern und Messungen sowie Handlungen und Dokumentationen durch die Zeit des Gerichtsprozesses, jedoch spielen Beweise als Opfer vor Gericht keine Rolle – warum daß so ist, erzähle ich Ihnen auch im Vortrag, denn es ist trauriges System zur Lasten der Opfer, was ich bereits aus meinen beruflichen Tätigkeiten des Sachverständigen und ehem. Beirat und 2. Vorsitzender eines Umwelterkranktenvereins des IVU e.V. von ehem. Mitgliedern, her kenne! Parallel kläre ich auch auf, wie unser Gesundheits- und Rechtssystem funktionieren, da ich hier in 15 Jahren Sachverständiger und 30 Jahre Mieter, einschlägige Erfahrungen habe.

Seien Sie also willkommen bei meinem Krimi.
(Besuchen hierzu zur Einstimmung einmal mein Projekt „Das Gebäude-Gesundheitszeugnis“ unter https://Tatort.Haus)

Ich kläre Eigentümer und Vermieter seit Jahren auf – zu mir kommen jedoch nur die verantwortungsvollen und gesundheitsbewußten Menschen, die eine Wertschätzung gegenüber anderen Mitmenschen sowie ihren Mietern haben und ein Interesse besitzen, das ‚Mensch und Gebäude‘ gesund bleiben.

 

Vortragsdauer:
geplant 4-8 Stunden, also ein ganzer Tag

Zielpublikum:
Vermieter, Mieter,
Umwelterkrankte, Schimmelpilzopfer, Schadstoffopfer,
und alle die sich für ihre Gesundheit interessieren

Vortragsort:
N.N.

Vortragszeit:
N.N.

Pausen:
Jeweils nach 60 Min.

Kosten:
30,00 EUR

Teilnehmer:
10-30

Ich biete diesen Vortrag nur als Real-Vortrag an für Live-Publikum, ohne Gesundheitseinschränkungen oder Gesichtsvermummung – im Sommer gerne auch Outdoor.

Haben Sie Interesse als Veranstalter oder Zuhörer, so treten Sie bitte über das Kontaktformular mit mir in Verbindung

Beitrag ist auch veröffentlicht unter:
https://www.xing.com/home/stories/6323849891

Total Page Visits: 378 - Today Page Visits: 1