You are currently viewing Staatliche Zwangsabgaben über sog. „Beitragsservice“

Staatliche Zwangsabgaben über sog. „Beitragsservice“

Ich werde genötigt gegen geltende Gesetze zu verstossen – Sie auch ?

Sie kennen die monatlichen Zwangsabgaben, über eine Organisation die Ihr sauerverdientes Geld unter dem Vorwand der Bildung und Nachrichten aus Ihrer Tasche ziehen,  um Sie vorsätzlich in Ihren Gedanken und Handeln schleichend zu manipulieren und zu unmündigen Bürgern degradieren und damit erziehen ?

Wir leben im Zeitalter der Zwangsabgaben, ob Steuer, Gebühren, Umlagen usw. – egal „wie das Kind genannt wird“, geht es um Geld, Ihr Geld! Der Staat bzw. die Regierung will sich „bereichern“ (Gründe sind bekannt wer aufmerksam seine Umwelt erlebt!), damit es Otto-Normalverbraucher niemals schaffen wird aus seinem Geld irgend etwas zu machen (z.B. eine Wohnung zu kaufen), sondern sich immer im Kreisel des Geldverdienens dreht (physisch und psychisch) – Werte schaffe nur „die Reichen“, die im Überfluß der Subventionen und Steuerschlupflöcher von Seilschaften und Korruption bei permanentem oder temporärem Alzheimer leben. Die Politik macht es uns vor – „wir“, die normalen Bürger dürfen dass jedoch nicht – warum nicht ?

 

Heute schreibe ich einmal von einer allseits bekannten „Organisation“, die derzeit wegen Ihren „Veruntreuung“ von Bürgergeldern im öffentlichen Fokus steht – die kriminellen Machenschaften damit aufgedeckt werden…derzeit nur über die „Spitze des Eisberges“ …aber der „Sumpf der Korruption“ wird tief und matschig sein, wenn die „Slot-Machine“ angeblich legal auffliegt…

Ich werde derzeit von einer „kriminellen Organisation“ dazu genötigt „Zwangsabgaben gegen meinen Willen“ zu leisten…und damit gegen angeblich gültige Gesetze vorsätzlich verstossen wird! Warum gelten diese Gesetze nicht für mich als Bürger ? …weil diese Organisationen über dem Gesetz stehen bzw. Ihre eigenen Gesetze haben und Keinen der Legislative oder Judikative interessiert es (warum, sollte sich ein Jeder hinterfragen…) … denn ich muß daraus schließen, daß Korruption legal sein muß in „unserem“ Land !? Stimmt dass ?

Lesen Sie selber – vielleicht regen meine Zeilen Ihr Gehirn zum Denken an ?

(Allzu persönliches ist durch „[…]“ unkenntlich gemacht)

— Im Folgenden als Zitat —

„EINSCHREIBEN
ARD ZDF Deutschlandradio
Beitragsservice sowie Geschäftsführung
50439 Köln

Ihr Schreiben vom 26.07.2022, Az. […]

Sehr geehrter Damen und Herren,

ich lehne Ihren Service dankend ab,
da ich kein Interesse daran habe und Ihren angeblichen Service zur Bildungs- und Wissensunterstützung auch nicht in Anspruch nehme – dies aus vielerlei Gründen – wie folgt:

a) Informativ
b) Ideologisch
c) moralisch
d) gesundheitlich
e) wirtschaftlich
g) finanziell

Zu a) „Informativ“
Aus Hörensagen anderer TV-Zuschauer klären Sie weder neutral auf, was Ihrem Auftrag entspricht: Zitat: „Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten sollten neutral berichten. Dies setzt vor allem eine Unabhängigkeit vom Staat voraus.“
Quelle und (c): https://www.rechnungswesen-verstehen.de/lexikon/oeffentlich-rechtlicher-rundfunk.php

bzw. Zitat: „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat das Gebot der Staatsferne und der Unabhängigkeit zu berücksichtigen.“
Quelle und (c): https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlich-rechtlicher_Rundfunk

Als „öffentlich“, angeblich „rechtliche“ Medienanstalt verbreiten Sie verbotene sog. „Fakenews“, lt.: Zitat: „Der Begriff Fake News bezieht sich auf Nachrichten, die Fehlinformationen enthalten, um die Öffentlichkeit absichtlich falsch zu informieren oder zu täuschen. Es ist eine Form der Propaganda, die häufig verwendet wird, um die Ansichten der Öffentlichkeit zu beeinflussen oder verbreitete politische Motive zu erreichen. Falsche Nachrichten sind scheinbar authentische Nachrichten, aber in Wirklichkeit sind die Informationen erfunden und/oder basieren nur auf Meinungen.“
Quelle und (c): https://www.juraforum.de/lexikon/fake-news

Folgend nur zwei Beispiele aus vielen Möglichkeiten:

1) Bereits zum Absturz der German Wings Maschine Flug 4U9525 am 15.03.2015 in den franz. Alpen haben Sie „vorsätzlich Fakenews“ über Ihre Kanäle verbreitet, Journalisten das Wort verboten Fragen zur Wahrheit zu stellen (hier gab Videos dazu auf Youtube sowie Quelle und ©: https://andreas-lubitz.com) und vorsätzlich einen „Unschuldigen Toten des Massenmordes“ bezichtigt, der sich mehr wehren kann – die Wahrheit haben Sie bis heute nicht aufgeklärt, obwohl die Ursache nicht nur seit den 1960er Jahren in den USA bekannt ist – „Chemikalien wie Organophosphate“, nerventoxisch wie das Saringas (s. U-Bahnanschlag 1995 in Tokio, Amun-Sekte), international jedoch verschwiegen wird – das sog. „Aerotoxische Syndrom“ – s. auch BA Pilot Richard Westgate, der über seinen Juristen seinen Körper zum wissenschaftlichen Nachweis der nerventoxischen Schadstoffe im Gehirn, zur Verfügung gestellt hat – die Beweise liegen seit Jahren vor, sind jedoch von Ihnen bis heute nicht medial zur Bürgeraufklärung transportiert worden, um der Wahrheit (s. „Bleed Air“ Quelle und ©: https://youtu.be/ETRZDsgjEvE) genüge zu tun.

Sie belügen also vorsätzlich Ihre „Zwangsgeldabgeber“ durch Unterlassung der Aufklärung!

2) Zudem bieten Sie Psychopathen z.B. akt. amtierender angeblicher „Gesundheitsminister“ sowie anderen Politikern, mit Wahnvorstellungen, eine regelmäßige Plattform, deren kranke Ideologien ohne wissenschaftliche Beweise unter das Volk zubringen und zensieren Bürger, die nicht dem Narrativ der Regierung/Staat sowie Ihrer Meinung entsprechen – hier gibt es zahlreiche Beispiele aus der freien unabhängigen Presse und der aktuellen nur noch in Deutschland stattfinden „Corona-Pandemie“ (die international seit Monaten für beendet erklärt wurde); u.a. bekannten Wissenschaftlern und Medizinern das Wort zu verbieten, also Zensur zu üben und damit gegen das Grundgesetz und die Basis der Demokratie, Meinungsvielfalt zu zu lassen, vorsätzlich zu verstoßen. Über Ihre Medienkanäle geben Sie auch Ihren Mitläufern die Möglichkeit gegen Andersdenkende über Demütigungen, Diskriminierungen und Kriminalisierung, öffentlich aufzurufen und vorsätzlich auszugrenzen. Meinungsvielfalt ist Basis in einer Demokratie – nicht jedoch bei den sog. „öffentlich-rechtlichen Medien“ – hier herrscht die Meinung der Politiker, des Staats und Zensur!

Sie nehmen Partei des „Staats-Narrativs“ ein und verlassen damit Ihre Neutralität – das widerspricht Ihrem Auftrag und dem Grundgesetz!

Ihrem Auftrag der neutrale Aufklärung der Bürger kommen Sie damit „vorsätzlich“ nicht nach, sondern beschwören „apokalyptische Zustände des Weltuntergangs“ wenn nicht die „mRNA Spritze“ regelmäßig genommen wird, einem angeblich tödlichen Virus und seinen Mutanten zu entkommen, durch regelmäßige „Panikmache“ diese Psychopathen und verneinen damit die Wahrheit erneut.

Sie verunsichern damit vorsätzlich Millionen von „Zwangs-Zuschauern“ – das ist Massenmanipulation – sog. „Propaganda“ und mißbrauchen Ihre Verantwortung

und verstoßen damit gegen Art. 5 (1) 1 des Grundgesetzes, der freien Wissensbildung; Zitat: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten“ – Sie „hindern“ jedoch mit Ihrer Manipulation vorsätzlich, sich aus neutralen Quellen zu informieren durch Ihre Zwangsgelder.

An dem geistigen Verfall von regelmäßigen TV-Zuschauen ist deutlich die Manipulation des Geistes, Meinung und Handeln seit Jahren zu beobachten, was besonders in der sog. „Corona-Pandemie“ deutlich wurde: Sie haben vorsätzlich gegen Unschuldige sog. „Ungeimpftegehetzt, diskriminiert und kriminalisiert (Im Internet gibt es zahlreiche Bilder, Zitate und Videos als Beweise dafür), weil es Bürger gibt, die ihre Gesundheit zu schätzen wissen und hinterfragen, sich nicht ohne Nachweisbarkeit der Wirkung und Nebenwirkungen mit einem „chemischen-genetischen Experiment“ haben spritzen lassen.

Ich wurde von solchen Institutionen wie Sie und Ihren Mitarbeitern vorsätzlich und wissentlich diskriminiert, beschimpft und kriminalisiert – Sie haben damit wissentlich und vorsätzlich gegen das Grundgesetz Art. 1 (1) Zitat: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und und § 111 (1) StGB, Zitat: “Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten eines Inhalts zu einer rechtswidrigen Tat auffordert, wird wie ein Anstifter (§ 26) bestraft“ verstossen – da ich als „Corona-Gesunder“ und „Ungespritzer“ aus gesundheitlichen Gründen mich nicht habe spritzen lassen durch Ihre sog. Medienberichterstattung. Nicht nur Bürger, sondern auch Familienmitglieder haben Sie durch Ihre täglichen „apokalyptischen Einschüchterungen“ über „psychoaktive Brainwashing-methoden“ (s. Propaganda) das „Gehirn zerfressen“, also deren Meinung manipuliert, damit ich ausgegrenzt werde.
Viele Menschen sind heute ängstlich und zurückhaltend vor Ihren Mitmenschen – die gesellschaftliche Spaltung haben Sie aktiv voran getrieben; das sind Zustände von „totalitären Strukturen“ – auch dies hatten wir schon in Deutschland der braunen Vergangenheit, wo Andersdenkende sogar dem maschinellen Tod zum Opfer gefallen sind.

Sie haben mich wissentlich und vorsätzlich durch Ihre mediale „staatliche Hetze“ beschimpft, diskriminiert und kriminalisiert, obwohl Sie noch nicht einmal mein Immunsystem kennen.

Sie und Ihre Helfershelfer haben Bürger, Nachbarn, Familienmitglieder gegen mich aufgestachelt und forderten sogar öffentlich meinen Tod als Gesunder! Das sind Zustände der Medienpropaganda wie aus Deutschlands dunkelster brauner Vergangenheit oder bekannt durch „Salman Rushdie“, mit öffentlichem Aufruf zum Mord, über Ihre Kanäle, bekannt sind. Dass sind eine Vielzahl von Straftaten die Sie allein nur mir gegenüber verübt haben.

Neuste Erkenntnisse der internationalen medizin-wissenschaftlichen Forschungen (s. „Epigenetik“) werden vorsätzlich dem Bürger vorenthalten, was dem Regierungsnarrativ widersprechen könnte – Bürger haben sich oft nicht aus gesundheitlichen Gründen haben spritzen lassen, sondern wurden medial durch Ihre Kanäle „erpresst“, nach dem ungefähren Wortlaut „Wenn Du Dich nicht impfen lässt, dann darfst Du nicht mehr ins Restaurant, Kino, Urlaub/Reisen oder oder oder“

„Sie unterstützen aktiv eine längst als ausgestorben geglaubte Ideologie der Menschenverachtung“ (s. Menschenrechte)

Menschenrechte sind universell, unveräußerlich und unteilbar; s. auch Grundgesetz Art. 1 (1) und (2)

Zu b) „Ideologisch“
Sie agieren über „modernen Ablaßhandel“ – ein mittelalterliches Rudiment und Konzept der Wegelagerei in neuem Gewand der Unterdrückung und Einschüchterung, einer sog. „Elite“ gegenüber dem untergebenen Volk. Das ist eine moderne Form des Sklavenhandels! Meinungsvielfalt zu unterdrücken und nur die vorherrschende Meinung durch Zwang zu unterstützen. Hier die politische Meinung als öffentliches Sprachrohr zu transportieren, die Gesellschaft in ihren demokratischen Grundfesten zu stürzen – ein „modernes perfides Perpetuum Mobile“, mit „fatalem Ziel der Demoralisierung“ unter dem Deckmantel des „rechtlichen“. So etwas hatten wir bereits im braunen Deutschland früher.

Die Medien sind nicht mehr neutral, sondern erneut „Mittel zum Zweck“!

Als staatliche Organisation, die für Ihr Geld noch nicht ein Mal arbeiten muß, wie viele hartverdienende Bürger dieses Landes Ihr „Brot verdienen“ müssen, erhalten Sie über „Zwangsabgaben“ die „Macht der Manipulation“ – dies ist aktuell durch einen Skandal nach dem Anderen über die „Veruntreuung von Bürgergeldern“ öffentlich sogar bekannt geworden – auch hier bewegen Sie sich nicht nur im strafbaren Raum: Bekannte Worte hierzu sind: Vorsatz, Willkür, Bereicherung, Erpressung, u.a. aus „niederen Beweggründen“ etc..

Dies ist aktuell sogar offiziell nachgewiesen durch den Skandal um „Patricia Schlesinger“ oder aktuell lt. Recherche der BILD-Zeitung über Erpressung von „Promis durch ARD-Mitarbeiter“ – dies ist sicherlich nur die Spitze des Eisbergs; die „Eintreibung von Geldern“ durch Druck und „Mißbrauch von Geldern“ steckt also bereits in Ihrer „Organisation als System“ dahinter.

Solche Organisationen nennt man „Mafia“ – „organisiertes Verbrechen“

Zu c) „moralisch“
Als „Handlanger“ einer angeblichen sog. „Bildungselite“ unter dem Deckmantel des „öffentlich“ und des angeblich „rechtlichen“ handeln Sie gegen Ihren Auftrag. Sie helfen nicht neutral den Bürger aufzuklären, sondern benutzen psychologische Massenmanipulationstechniken der modernen Kriegsführung (s. auch George Orwell „1984“) – Wahrheit und Aufklärung ist nicht das Ziel, sondern das Gegenteil (s. Quelle und ©: https://andreas-lubitz.com u.a.) – Sie sind damit der Motor, der die Gesellschaft gespalten hat – ohne Ihr manipulatives Dasein könnte die Gesellschaft wieder gesunden. Auch Zwangsabgaben sind aus heutiger Sicht nicht notwendig, was die Privaten Sender bereits mehrfach seit Jahrzehnten beweisen, dass eine Existenz allein nur durch 100%igen Einsatz von Werbung realisierbar ist – Sie bereichern sich also zusätzlich zu Ihren Werbemaßnahmen noch durch Zwangsabgaben und Ihre Mitarbeiter leben „wie die Made im Speck“ – siehe die aktuell öffentlichen Skandale um Ihre Intendantin „Patricia Schlesinger“ u.a. als Beweis.

„Sie haben Sich mit Ihrem angeblichen „Service“ an den dem Deutschen Volk vergangen!“

Und sähen Zwietracht unter der Bevölkerung – vor der sog. Corona-Pandemie gab es keine Diskriminierung von Bürgern, die sich nicht chemisch manipulieren und genetisch verändern lassen wollen – heute schon. Dank Ihnen!

Zu d) „gesundheitlich“
Seit meiner Intoxikation von etwa 10 Jahren durch Fremdeinwirkung (Schimmelpilze, Chemikalien), „vegetiere“ ich am lebenden Organismus dahin, da die TKK meine seit Jahren medizinisch bewiesene Intoxikation – Chemikaliensensitivität/MCS, CFS, Schimmelpilzallergie – nicht anerkennt und mir die Hilfe, Therapie und Genesung verweigert.

Durch diese „Verweigerung zur Genesung“ habe ich zahlreiche Folgeschäden erlitten, so dass ich meinen Berufen nicht mehr nachgehen kann – bekannte Folgeerkrankungen sind: Verlust der Feinmotorik, Nervenschäden, Sehstörungen, Schlafstörungen, Gleichgewichtsschwankung, Thrombose, Kopfschmerzen, Kreislaufflimmern, Atembeschwerden, Zahnschmerzen, Bauchschmerzen, mgl. Krebs u.a.. seit Jahren war ich nicht bei einem Arzt weil mir sogar die Nothilfe verweigert wird. Meine tägliche gesundheitliche Körperverfassung ist abhängig von der Chemikalienkonzentration meiner Umwelt; s. auch Thema „Epigenetik“, Prof. Dr. Bruce Lipton.

Mir geht es seit fast einem Jahrzehnt gesundheitlich schlechter – aber das interessiert Keinen der Institutionen!

Chemikalien in meiner Umwelt sorgen einerseits dafür, dass ich Farbstoffe in Kleidungen nicht mehr vertrage […], habe Sehstörungen durch täglich wechselnde Dioptrien und bei Exposition sorgen Chemikalien in meiner Umwelt zusätzlich für ohnmachtsähnliche Ausfallerscheinungen, wie bei dem „Aerotoxischen Syndrom“ der Piloten, Crewmitglieder und Passagieren von Flugzeugen mit Zapflufttechnik. Jegliche Umweltreize verschlimmern diese Situation.

Durch die unterlassenen Hilfeleistung der TKK wieder gesund werden zu dürfen, hat mir die TKK damit die gesundheitliche Lebensgrundlage entzogen!

Zu e) „wirtschaftlich“
Meinen Berufen kann ich heute aus gesundheitlichen oben erwähnten Gründen nur noch selten nachgehen – mit schwindenem und ausfallendem Umsatz fehlen mir die Mittel den täglichen Bedarf zu decken. […]

Corona habe ich […] überlebt, nach jedem Lockdown ein kurzes Highlight bis zum nächsten Lockdown – seit dem Ukrainekrieg dann keine neuen Aufträge mehr – […] – für Gesundheit oder Bauschäden interessiert sich derzeit Keiner mehr, weil solche Medien wie Sie eine nach der anderen „Apokalypse der Politiker“ unterstützen und damit Deutschland gegen die Wand fahren, Gesellschaft, Soziales System und die Wirtschaft aktiv zerstören und mich diskriminieren und sogar töten wollen.

Kennen Sie „Sun Tzu“ ? „Die Kunst des Krieges“ ?
Das setzen Sie um gegen Bürger, Ihren „Gebührenzahlern“ als Ihre „Feinde“!

[…] mit kaputter Gesundheit ist Geldverdienen/Umsatz nicht möglich, um Mitgliedsbeiträge von knapp 1000 Euro pro Monat leisten zu können – denn ohne Essen kann der Körper auch nicht arbeiten, aber das versteht die TKK und ihre Mitarbeiter auch nicht – denn (mit)denken „Pro Gesundheit“ ist nicht deren Stärke.

Zu g) „“finanziell“
Ist die Situation nicht schon schlimm genug, hat mir das Finanzamt-Düsseldorf-Mettmann durch eine rückwirkende Steuerprüfung in 2021/22 für 2019 noch den finanziellen und wirtschaftlichen Boden entzogen, da nicht nur viele Betriebsmittel aberkannt worden sind die Jahre lang akzeptiert wurden, sondern „nebenbei“ meine Berufe, Weiterbildungsmaßnahmen, Dienstleistungen und Nebenberufstätigkeiten die ich den Lockdownphasen aufgebaut hatte, als Alternative aberkannt wurden, um aus der Aberkennung eine saftige Nachzahlung zu generieren, […] und mir damit die wirtschaftliche Grundlage entzogen.

[…]

Ich bin weder informativ, noch ideologisch, noch moralisch, noch gesundheitlich, noch wirtschaftlich, noch finanziell in der Lage Ihr Angebot in Anspruch zu nehmen. Auch möchte ich nicht durch Zwangsabgaben eine „mafiose Struktur“ finanziell unterstützen müssen gegen meinen Willen (s. Vermögensverfügung, Vermögensnachteil).

Nötigen Sie mich weiter eine „organisierte Kriminalität“ durch „Zwangsabgaben“ zur „Bereicherung“ aus „niederen Beweggründen“ unterstützen zu müssen, werde ich Strafanzeige und Strafantrag gegen Sie bzw. die Geschäftsführung/Vorstand u.a. erstatten und den öffentlichen Weg bis zur öffentlichen, informativen, ideologischen, moralischen, gesundheitlichen, wirtschaftlichen und finanziellen Genugtuung nicht scheuen!

Ich berufe mich auf die Grundrechte:
Art 1 (1) und (2)
Art 2 (1)
Art 3 (1) und (3)
Art 4 (1)
Art 5 (1)

des noch gültigen Grundgesetzes, in der Fassung vom 23. Mai 1949 (BGBl. S. 1), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28. Juni 2022 (BGBl. I S. 968)

und des Strafgesetzbuch:

§ 86 (3) StGB
§ 111 StGB
§ 126 (1) ff, insbes. Satz 4, (2)
§ 129 insbes. (2) StGB
§ 130 (1) Satz 2, (2), (6) StGB
§ 140 Satz 2 StGB
§ 129 (7) Satz 1 und 2 StGB
§ 185 StGB
§ 186 StGB
§ 187 StGB
§ 241 (1), (3) StGB
§ 253 (1) und (3) StGB

in der Fassung der Bekanntmachung vom 13. November 1998 (BGBl. I S. 3322), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 11. Juli 2022 (BGBl. I S. 1082) geändert worden ist

sowie den Menschenrechten vom 10.12.1948.

Mit freundlichen Grüßen“


Update 30.08.2022

Natürlich ist mein Einschreiben nicht beantwortet worden, sogar ignoriert und ich habe gleiches Schreiben vor ein paar Tagen mit gleichem Wortlaut, was Auslöser des o.g. Schreiben gewesen, erneut erhalten und damit, wie schriftlich angekündigt öffentlich mit diesem Beitrag gemacht.

Dieses Verhalten des sog. „Beitragsservice“ ist für mich eindeutig eine „mafiose, kriminelle Struktur“, in dem die „Nötigung“, unter erpresserische Inhalte der Drohung, immer weiterläuft…bis ich bezahle – daß ist in meinem Rechtsverständnis „Erpressung“!


Meinungsmanipulation durch die ÖRR-Medien – Demokratie sieht anders aus

Hierzu siehe auch das Video „Der skandalöse Talkshow-Bann bei ARD und ZDF | Klartext mit Helmut Reinhardt“ auf Youtube:
Quelle und (c): https://www.youtube.com/watch?v=8Sf-dkAUJzU


Weiterführende Links:

Quelle und (c): https://auf1.tv/elsa-auf1/inside-mainstream-was-ex-mitarbeiter-ueber-die-medien-berichten

 

„Rise UP!“

 

0 Bewertungen

Schreiben Sie eine Bewertung (auch als Gast möglich)

Total Page Visits: 1740 - Today Page Visits: 2