Bauen & Gesundheit: Planungsfehler vermeiden – Prävention siegt

Nicht jeder Architekt und Planer versteht sein Handwerk,
sonst hätte ich als Sachverständiger Nichts zu tun.
Danke.

Kennen Sie Ihre Arbeit auch einige Jahre später ?

Ich schon,

denn oft werden unnötige Fehler gemacht, die nicht nur Käufern tausende von Euros kosten, was nicht passieren würde, wenn Sie wüßten, was Sie planen und sich nicht nur gegen Rotstift und Zeitdruck durchsetzen würden, sinnvoll zu planen und zu bauen. Z.B.:

Oft beobachtet, dass Bäder falsch geplant werden, weil der Architekt von Strömungstechnik keine Ahnung hat und spätere Mieter dann in die Schuldfalle wegen Schimmelpilzproblemen geraten.

Nicht nur energetische Optimierung ist das Einzige worauf Sie achten sollten, wenn widersinnig gegen den gesunden Menschenverstand geplant wird, nur weil es Ihnen eine DIN vorschreiben möchte.

Immernoch werden toxische Baumaterialien eingebaut, die in der Summe die späteren Nutzer gesundheitlich schädigen, denn die Grenzwerte kennen nicht das Immunsystem.

Lt. einem Statement der AKNW zum “Gebäude-Gesundheitszeugnis” 2014, hat der Architekt bei toxischen und emittierenden Chemikalien sowie Schadstoffen in Bauprodukten gegenüber dem Bauherren Beratungspfilcht; versäumt er dies, handelt er also “fahrlässig”.

Haben Sie Ihre Werkverträge bereits entsprechend optimiert,
damit Sie nicht mit beiden Füssen im Gefängnis stehen ?

Ich bin der neutrale Dritte im Planungsprozess und auf der Baustelle,

“sehe was, was Du nicht siehst”

und biete Ihnen Prävention aus der Sicht von 6 Fachbereichen:

– Unterstützung Ihrer Kunden mit gesundheitlichem Anspruch, z.B. bei Autoimmunerkrankungen
– Einschätzung von Immobilien auf Konstruktion, Material, Altlasten und anderen gesundheitlichen Gefährdungen
– Fachübergreifende Optimierung Ihrer Planung nach logischen und physikalischen Grundlagen
– Baubiologische Optimierung Ihrer Planung nach dem SBM2015
– Gesundheitliche (chemische, biologische und physikalische) Optimierung Ihrer Planung grundsätzlich
– Umplanung Ihrer kompletten Planung nach holistischen Gesichtpunkten aller Fachbereiche
– Vermeidung der Schnittstellenproblematik zwischen Geldgeber, Planung und Ausführung sowie Bauherren
– Holistische Begleitung und Coaching Ihrer Kunden in gesundheitlichen und ganzheitlichen Fragen auch in der Nutzung
– SiGeKo in allen Phasen
u.a.

Ich berate Ihre Kunden ganzheitlich,
damit Sie nicht in die Haftungfalle geraten.

Meine Dienstleistungen sind Ideal für verantwortungsvolle Planer
und spare Investoren und Projektmanagern wertvolle Zeit und Geld,
aber auch Bauherren in der Bauberatung und Baubegleitung,
die einen gesundheitlichen Anspruch an Ihr Traumhaus haben.

Arbeiten Sie zusammen mit Sachverstand!

Mit freundlichen Grüßen,
Dipl.-Ing. Christian Lemiesz

“Gesundheit fängt im Kopf an,
…nicht im Geldbeutel!”

Christian Lemiesz
“Gesunde Gebäude – gesunde Menschen”
Holistischer Service in Baubiologie, Architektur & Gesundheit
Diplom-Ingenieur, Architekt AKNW, Bausachverständiger, Baubiologe IBN, SiGeKo, Bauzeichner,
holistischer Coach, holistischer Gesundheitsberater i.A., holistischer Umweltberater, Dozent und Buchautor
Mitglied in der Architektenkammer NW, Nr. 101770
Mitglied im IVU e.V. – Internationaler Verein für Umwelterkrankte e.V.
Mitglied in der DGUHT e.V. – Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie e.V.
https://Bauen-und-Gesundheit.de

Total Page Visits: 166 - Today Page Visits: 4
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!