Bauen & Gesundheit: Meisterqualität kommt wieder

Endlich!

Das Bundeskabinett hat am 09.10.2019 per Gesetzesentwurf die Meisterpflicht bei folgenden Gewerken wieder eingeführt:

– Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
– Betonstein- und Terrazzohersteller
– Estrichleger
– Behälter- und Apparatebauer
– Parkettleger
– Rollladen- und Sonnenschutztechniker
– Drechsler und Holzspielzeugmacher
– Böttcher
– Raumausstatter
– Glasveredler
– Orgel- und Harmoniumbauer
– Schilder- und Lichtreklamehersteller.

Das Gesetz tritt zum Januar 2020 in Kraft.

Dies kann in der Ausswirkung natürlich tragisch für den Bausachverständigen werden, aber dafür wurde jahrelang genügend Baupfusch betrieben, sodass es noch ausreichend Bauschäden mit Folgeschäden geben wird.

2006 habe ich im damaligen Angstelltenverhältnis bei einer Baugenossenschaft bereits miterleben müssen, was die Qualität bei der Bodenverlegung ohne Meister für fatale Auswirkungen in der Ausführungsqualität mitsichführte.

Christian Lemiesz
“Gesunde Gebäude – gesunde Menschen”
Holistischer Service in Baubiologie, Architektur & Gesundheit
https://Bauen-und-Gesundheit.de

Total Page Visits: 49 - Today Page Visits: 1
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!