You are currently viewing Bauen & Gesundheit: Wohnung, Büro und Lager im Grünen gesucht
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:4. Februar 2022
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. November 2023
  • Lesedauer:7 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Bauen & Gesundheit: Wohnung, Büro und Lager im Grünen gesucht

Als Umwelterkrankter hat man ein besonderes gesundheitliches Bedürfnis an seine Wohnumwelt, was der Standard der Immobilien nicht bietet, es sei denn ein Eigentümer/Vermieter hat besondere Achtsamkeit der Gesundheit gegenüber – leider ist aus privater, ehrenamtlicher und beruflicher Erfahrung heraus zu selten anzutreffen (in NRW selten, in Hessen öfters) – ich suche nun schon vergeblich seit 2019 eine neue Bleibe, die meinen gesundheitlichen Bedürfnissen entspricht:

– Fliesen- oder Holzdielenboden
– Badewanne, Bad mit Fenster
– Wohnung + Keller ohne Schimmelpilze
– KFZ-Stellplatz

Meine Umwelterkrankungen – Chemikaliensensitivität/MCS, CFS und Schimmelpilzallergie – bedürfen auch Vermieter/Verkäufer mit Wertschätzung und Achtsamkeit mir gegenüber als Mensch.

Leider gibt es auch keine Kredite von Banken oder Gelder von Investoren, Ministerien für Immobilienprojekte mit Gesundheitsziel, solange man nur ein kleiner unbekannter Architekt ist! Gelder sind nur den „Großen“ und „Bekannten“ vorbehalten (Projekt „Green-Home-Projekcs NT„).

 

[Aktuell wohne ich zwangsbedingt in einer kleinen Wohnung einer Wohnanlage (weil daß damals die einzige freie Wohnung in Ratingen war, die Fliesenboden und eine Badewanne für notwendige regelmäßige Entgiftungsbäder hatte), wo auf meine Erkrankungen seitens meiner Mitmenschen keine Rücksicht genommen wird. So weiß ich z.B. welche Parfüms und Duschgels meine Nachbarn in Ihrem Bad eine Etage unter mir benutzen, denn durch die internen Abluftschächte des Gebäudes ziehen deren Gerüche in mein Badezimmer; der Türspalt unter der Wohnungseingangstür läßt jede Woche die Reinigungschemikalien der Hausflurreinigung und Duftstoffe/Parfüms vorbeilaufender Nachbarn in meinen Wohnungsflur ziehen, in dem gemeinsamen Waschkeller bin ich mit meiner WaMa der Einzige von 20 Nutzern, der ohne Duftstoffe wäscht – den Raum kann ich nur mit Atemschutzmaske betreten, um nicht ohnmächtig zu werden – vorher muß ich noch durch einen ca. 30m langen verkeimten Kellerflur laufen, auch dieser ist ohne Atemschutzmaske gesundheitsschädlich – und da auch die Wohnungsfenster undicht sind, ziehen so allerlei Straßenemissionen, temporäre Rasenmäher- und Laubpuster-2-Taktmotorenemissionen in die Innenräume; im Winter zieht die Wärme aus der Wohnung des über 25Jahre alten Gebäudes – in den Augen meines aktuellen Vermieters bin ich kein Mensch, der in seiner Wohnung wohnen darf, behandelt mich entsprechend abwertend und beleidigend und versucht mich schon seit Einzug (alter versteckter Schimmelpilzschaden des Vormieters nach dem Einzug entdeckt!) raus zu ekeln – ein gesundes Wohnen ist das nicht!]

 

Ich suche eine 3-4 Zimmer-Whg oder kleines (Back-/Stein-)Haus o.ä. im Grünen
(Im Grünen heißt ländlich und nicht Parknähe..also mit Bäumen, Wiesen, Insekten)

Großraum Viersen, Velbert bis Sprockhövel bis Bergisch Gladbach,

gerne ökologisch/baubiologisch optimiert – mit einem Lager für meine Webshops,

nette Öko-Nachbarn & nette verantwortungsvolle Vermieter
(gerne auch Öko-Community mit hellen Köpfen)

Die Möglichkeit von „Wohnen & Arbeiten“ (heute genannt „Home-Office“) ist eine Standard-Voraussetzung!

In erster Linie zur Miete;
bei geeignetem Objekt auch Mietkauf bzw. Kauf möglich
(geeignetes Objekt heißt: Individuelle Umgestaltung…ich bin Architekt und kann selber umplanen bzw. auch als Bausachverständiger selber sanieren – keine Schadstoff- oder Schimmelpilzkontaminierte Gebäude!)

Ab sofort (August 2023) bzw. nach Absprache verfügbar.

Mindestausstattung:
– 3 Zimmer, 70-80qm, EG oder 1. OG
– Großer Südbalkon oder Garten
– Bad mit Badewanne + Fenster
– Fliesenboden, Holzdielen, Junges Parkett
– trockener schimmelpilzfreier Keller
– KFZ-Stellplatz

Mittlere Ausstattung:
– 4 Zimmer, 80-100qm, EG oder 1. OG
– Großer Südbalkon oder Garten
– Bad mit Badewanne + Fenster
– Fliesenboden, Holzdielen, Junges Parkett
– trockener schimmelpilzfreier Keller
– KFZ-Stellplatz

Luxus Ausstattung:
– 4 Zimmer, 100 – ??? qm, EG oder 1. OG
– Großer Südbalkon oder Garten
– Bad mit Badewanne + Fenster
– Fliesenboden, Holzdielen, Junges Parkett
– trockener schimmelpilzfreier Keller
– KFZ-Stellplatz

Eine Mischnutzung wäre ideal.

In Frage kommen auch Vierkant-Höhe, Loftgebäude, Gewerberäume, Atelierhäuser usw.

Mit großer Küche, da ich privat koche https://Gesundes-Essen.bio und die besten Motive beruflich über meine Webshops https://Cooking-Art.Shop  und https://Pop-Art.Store verkaufe, darüber hinaus noch einen weiteren Bilder-Webshop https://Bauschaden.Store habe, daher brauche ich auch ein Lager für Kartonagen etc. dazu – am besten ein Multifunktionsraum der auch als Photostudio und Ausstellungsraum nutzbar ist, den ich mir z.B. über ein Seilsystem teilen kann – hier wäre auch ideal mein Büro unter zu bringen.

Angebote bitte mit nur Grundriss, Adresse + mit Baubeschreibung wenn greifbar
Bevorzugt von Privat zu Privat auf Augenhöhen (denn Makler nehmen auf meine Gesundheit keine Rücksicht, weil sie keine Ahnung von Gesundheitsbedürfnissen haben!)

In eigener Sache

Der Autor: Ich möchte mich kurz vorstellen. Meine Name ist Christian Lemiesz – der vor 200 Jahren eingedeutschte Name „Lemiesz“ heißt auf polnisch „Lemiesch“ und ist das Messer vorne am Pflug der den Acker durchpflügt – als Sachverständiger teile ich Fakten und Meinungen, zwischen Wahrheit und Lüge.

Meine Beiträge beruhen auf Erfahrung (mehrere Berufe, Ehrenamt, Privat), Wissen (6 Fachbereiche) und den neuesten Erkenntnissen der internationalen medizin-/wissenschaftlichen Forschung z.B. der Epigenetik, technischen Errungenschaften u.a. – ich bin analytisch, kritisch und hinterfrage … grabe oft das aus, was lieber gerne unter dem Teppich gekehrt bleiben will. Dargestellte Fakten und Beweise treffen nicht immer auf die Gegenliebe von Tätern und deren Mitläufern und so manch Kritiker, der sich der Wissenserweiterung gegenüber verweigert, weil doch die eigene Seifenblase so sicher und schön ist, als die Komfortzone verlassen zu müssen!

Ich trage zum Wissenstransfer und Weiterbildung (u.a. Berater, Dozent, Autor, Blogger) bei – viele Leser haben seit 2011 auch einen kostenlosen Nutzen zur Wissensanreicherung durch meine Beiträge erhalten (dieser Beitrag hat bisher: 2.509 Leser, Stand 23.11.2023) – nur von „Besucherzahlen“ allein kann dieser Blog, als Teil meiner beruflichen Leistungen mit der damit verbundenen Arbeit in der heutigen „Post-Coronalen Zeit“ mit Arbeits- und Gesundheitseinschränkungen in der bisherigen Form nicht weiter existieren. Jeder Beitrag ist ein zeitlicher Arbeitsaufwand der auch honoriert werden will: Daher habe ich mich im Frühjahr 2023 dazu entschlossen, umfangreiche Blogthemen nur noch als kostenpflichtige Publikationen anzubieten:

a) Digitale Publikationen (Wissenstransfer aus Architektur + Gesundheit)

Darüber hinaus biete ich weitere digitale Leistungen an:

b) Digitale Dienstleistungen (Digitaler Kauf analoger Dienstleistungen)
c) Digitale Termine (Kostenpflichtiges Buchen individueller Beratungstermine)

Mit Ihrem Kauf meiner digitalen Leistungen zeigen Sie mir, daß Sie die damit verbundene Arbeit weiter wertschätzen und den Sprung in das digitale Zeitalter gemeinsam mit mir bestehen wollen, Beiträge, Publikationen und Angebote auch zukünftig weiter nutzen zu wollen! Danke.

Christian Lemiesz
„Gesunde Räume – gesunde Menschen“
Holistischer Service in Baubiologie, Architektur & Gesundheit
https://Bauen-und-Gesundheit.de

Total Page Visits: 2827 - Today Page Visits: 11