Die Honorierung der SiGeKo-Kosten verläuft in unterschiedlichen Möglichkeiten

Die Baustellenverordnung verpflichtet Bauherren größerer Baustellen und Baustellen mit besonders gefährlichen Arbeiten für die Koordination der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes zu sorgen. In der Regel ist dazu ein Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) zu beauftragen. In Abhängigkeit von den Baustellenbedingungen können mit der folgenden Tabelle alle notwendigen Aktivitäten ermittelt werden:

Aktivitäten nach der Baustellenverordnung
Baustellenbedingungen Berücksichtigung allg. Grundsätze nach § 4 ArbSchG bei der Planung Vorankündigung Koordinator SiGePlan Unterlage für spätere Arbeiten (§ 3 Abs. 2 Nr. 3)
Beschäftigte Umfang und Art der Arbeiten
eines Arbeitgebers kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage ja nein nein nein nein
eines Arbeitgebers kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage und besonders gefährliche Arbeiten ja nein nein nein nein
eines Arbeitgebers größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage ja ja nein nein nein
eines Arbeitgebers größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage und besonders gefährliche Arbeiten ja ja nein nein nein
mehrere Arbeitgeber die gleichzeitig oder nacheinander tätig werden kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage ja nein ja nein ja
mehrere Arbeitgeber die gleichzeitig oder nacheinander tätig werden kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage jedoch besonders gefährliche Arbeiten ja nein ja ja ja
mehrerer Arbeitgeber die gleichzeitig oder nacheinander tätig werden größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage ja ja ja ja ja
mehrerer Arbeitgeber die gleichzeitig oder nacheinander tätig werden größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage und besonders gefährliche Arbeiten ja ja ja ja ja
Der Einsatz von Nachunternehmen bedeutet das Vorhandensein von mehreren Arbeitgebern.

 

Das Honorar für den SiGeKo kann frei verhandelt werden. Eine Richtschnur bildet der unverbindliche Vorschlag der Architektenkammern, der auch ein günstigeres Honorar bei kombinierter Beauftragung zusammen mit der Bauleitung berücksichtigt:

Honorarvorschlag der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen für die Tätigkeit als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator
1 2 3 4
anrechenbare Kosten Beauftragung
kombiniert getrennt
255.646 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
1.150 EUR
1.217 EUR
2.367 EUR
1.437 EUR
1.759 EUR
3.196 EUR
300.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
1.310 EUR
1.385 EUR
2.695 EUR
1.641 EUR
2.003 EUR
3.644 EUR
350.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
1.460 EUR
1.541 EUR
3.001 EUR
1.823 EUR
2.230 EUR
4.053 EUR
400.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
1.597 EUR
1.683 EUR
3.280 EUR
1.994 EUR
2.438 EUR
4.432 EUR
450.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
1.703 EUR
1.798 EUR
3.501 EUR
2.128 EUR
2.602 EUR
4.730 EUR
500.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
1.799 EUR
1.876 EUR
3.675 EUR
2.248 EUR
2.712 EUR
4.960 EUR
1.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
2.270 EUR
2.957 EUR
5.227 EUR
2.837 EUR
4.226 EUR
7.063 EUR
1.500.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
2.721 EUR
3.570 EUR
6.291 EUR
3.398 EUR
5.097 EUR
8.495 EUR
2.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
3.226 EUR
4.234 EUR
7.460 EUR
4.032 EUR
6.049 EUR
10.081 EUR
2.500.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
3.381 EUR
5.027 EUR
8.408 EUR
4.227 EUR
7.140 EUR
11.367 EUR
3.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
3.506 EUR
5.699 EUR
9.205 EUR
4.381 EUR
8.055 EUR
12.436 EUR
3.500.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
3.765 EUR
6.185 EUR
9.950 EUR
4.705 EUR
8.737 EUR
13.442 EUR
4.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
4.066 EUR
6.684 EUR
10.750 EUR
5.084 EUR
9.442 EUR
14.526 EUR
4.500.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
4.330 EUR
7.115 EUR
11.445 EUR
5.412 EUR
10.051 EUR
15.463 EUR
5.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
4.537 EUR
7.454 EUR
11.991 EUR
5.671 EUR
10.532 EUR
16.203 EUR
10.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
6.067 EUR
12.550 EUR
18.617 EUR
7.583 EUR
17.574 EUR
25.157 EUR
15.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
8.313 EUR
17.318 EUR
25.631 EUR
10.391 EUR
24.244 EUR
34.635 EUR
20.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
10.145 EUR
21.135 EUR
31.280 EUR
12.682 EUR
29.590 EUR
42.272 EUR
25.000.000 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
12.054 EUR
25.113 EUR
37.167 EUR
15.068 EUR
35.158 EUR
50.226 EUR
25.564.594 EUR Planungsphase
Ausführungsphase
Summe
12.271 EUR
25.565 EUR
37.836 EUR
15.339 EUR
35.790 EUR
51.129 EUR

 

Ich bevorzuge eine Abrechnung nach Aufwand über den Stundensatz bzw. auf Basis gegenseitiger fairer Absprache per Handschlag – dies ist einfach und für Jeden transparent nachvollziehbar.

 

 

Total Page Visits: 298 - Today Page Visits: 1